zurück

Fasnacht

Die Fasnacht, auch als die fünfte Jahreszeit bekannt, wird an vielen Orten in der Schweiz und der ganzen Welt mit verschiedenen Bräuchen gefeiert. Dieses Dossier sammelt Links für Lehrerpersonen, die bei der Vorbereitung und Durchführung von schulischen Aktivitäten rund um die Fasnacht hilfreich sind.

 

Aktualisiert am 5.1.2024

Wissenswertes über die Fasnacht 

Die Geschichte der Fasnacht

Alles über die historische Herkunft der Fasnacht auf Wikipedia.

Hier zum Beitrag 

 

 

Warum gibt es die Fasnacht?

Erklärung in einem Beitrag bei SRF Kinder-News.

Hier zum Beitrag

 

Fasnacht in der Schweiz 

Basler Fasnacht

Die Basler Fasnacht ist die grösste Fasnacht der Schweiz. Sie beginnt jeweils mit dem Glockenschlag am Montag nach Aschermittwoch um Punkt vier Uhr früh und dauert exakt 72 Stunden. Die Basler Fasnacht wird auch als die «drei scheenschte Dääg» bezeichnet. 

Mehr über die Basler Fasnacht 

 

Zur Basler Fasnacht gibt es Unterrichtsmaterial, erstellt vom Basler Bildungsserver.

Unterrichtsmaterial zur Basler Fasnacht 

 

Berner Fasnacht 

Die Berner Fasnacht ist nach der Luzerner und Basler Fasnacht die drittgrösste Fasnacht in der Schweiz.

Der Auftakt der Berner Fasnacht findet jedes Jahr am 11. November um 11:11 Uhr statt.  An diesem Tag wird der Berner Fasnachtsbär in den Käfigturm gesperrt. Die richtige Fasnacht beginnt mit der Bärenbefreiung jeweils am Donnerstag nach Aschermittwoch. 

Mehr zur Berner Fasnacht 

 

Das farbenfrohe Spektakel ist die grösste jährlicher Veranstaltung in Luzern und begeistert viele Leute. Die Luzerner Fasnacht beginnt mit dem Urknall um 5 Uhr morgens am Schmutzigen Donnerstag.

Es finden zwei grosse Umzüge statt, am Nachmittag des Schmutzigen Donnerstags und am Nachmittag des Güdis-Mäntig. Die Zunft zu Safran organisiert den Umzug am Donnerstag. Die Wey-Zunft organisiert den Umzug am Montag.

Mehr zur Luzerner Fasnacht 

 

Rabadan

Der Rabadan in Bellinzona zählt ebenfalls zu einer der grössten Fasnachtsveranstaltungen in der Schweiz. Die Fasnacht beginnt mit der Übergabe der Stadtschlüssel vom Stadtpräsidenten an den König Rabadan. Gefeiert wird in der settimana grassa («fette Woche») von Donnerstag bis Dienstag vor Aschermittwoch.

Mehr zur Fasnacht in Bellinzona 

 

Steiner Fasnacht

Talibasch, Blätz, Välädi... Steinen feiert Fasnacht in eigener Tradition.

Mehr zur Steiner Fasnacht 

 

Fasnacht im Wallis 

In bestimmten Gegenden im Wallis können die traditionellen Kostüme wie jene der Tschäggättä oder der Peluches bewundert werden. 

Mehr zur Fasnacht im Wallis 

 

Material und Ideen für den Unterricht 

Arbeitsblätter für den 1. Zyklus

Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial zum Thema Fasnacht und Karneval.

Hier zum Link

 

Fasnacht auf kidsweb.de

Karneval, Fasching, Fasnacht

Eine Website mit Unterrichtsmaterialien, Rätseln und Spielen zur Fasnacht.

Mehr

 

Karneval weltweit

Eine kommentierte Zusammenstellung von kindernetz.de.

Mehr 

 

Wie kann ich als Lehrperson das Thema im Unterricht aufgreifen?

 Gestalten
  • Fasnachtsplakat oder Fasnachtsplakette designen - Die Schülerinnen und Schüler erstellen Fasnachtsplakate oder Fasnachtsplaketten für einen «fiktiven» Fasnachtsumzug. 
  • Fasnachtsdekoration gestalten - Die Schülerinnen und Schüler gestalten Fasnachtskunstwerke für das Schulzimmer oder das Schulhaus.
  • Fasnachtsgegenstände herstellen (Bsp. Hüte, Masken, Zauberstäbe usw.) - Die Schülerinnen und Schüler entwerfen und erstellen Fasnachtsgegenstände, indem sie verschiedene Materialien wie Papier, Stoff, Farben oder Recyclingmaterialien verwenden.
  • Miniatur Fasnachtswagen bauen - Die Schülerinnen und Schüler entwerfen und bauen einen Miniatur-Fasnachtswagen zu einem selbstgewählten Sujet.
Deutsch
  • Fasnachtsreime - Die Schülerinnen und Schüler verfassen Fasnachtsreime.
  • Fasnachtskurzgeschichten - Die Schülerinnen und Schüler schreiben kurze, humorvolle Geschichten, die in der Fasnachtszeit spielen.
  • Fasnachtsinterviews - Die Schülerinnen und Schüler führen Interviews mit Menschen, die aktiv an der Fasnacht oder in einer Zunft teilnehmen.

Mathematik

  • Schätzen - Die Schülerinnen und Schüler schätzen mit einer Karte die Strecke eines Fasnachtsumzuges. 
  • Fasnachtsgeometrie - Die Schülerinnen und Schüler verwenden geometrische Formen zur Gestaltung von Fasnachtsdekorationen. 
Natur, Mensch und Gesellschaft
  • Fasnachtsbräuche vergleichen - Die Schülerinnen und Schüler erforschen und vergleichen Fasnachtsbräuche in verschiedenen Ländern.   
  • Fasnachtsquiz erstellen - Die Schülerinnen und Schüler erstellen ein eigenes Fasnachtsquiz mit Fragen zur Geschichte und Bräuchen der Fasnacht. 
  • Fasnachtsrecherche betreiben - Die Schülerinnen und Schüler führen Recherchen zu Fasnachtsbräuchen durch und präsentieren diese. 

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können