Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Hier finden sich Informationen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen.

Personendaten

Sämtliche persönlichen Daten der bei zebis registrierten Nutzerinnen und Nutzern (Rubrik "Mein Zebis") werden ausschliesslich im Zusammenhang mit dieser Website verwendet. zebis gibt diese Daten nicht an Dritte weiter.

Stellvertretungsprofile, die Studierende oder Lehrpersonen anlegen, um sich für Stellvertretungen anzubieten, stehen nur Schulen mit einem Stellvertretungsabonnement offen und werden in keinem anderen Zusammenhang verwendet. Persönliche Daten, die beim Ausfüllen einer Direktbewerbung bei Stelleninseraten erforderlich sind, werden auf dem Webserver in einem gesicherten Verzeichnis gespeichert und nach sechs Monaten gelöscht.

Verantwortung für die Bearbeitung von Personendaten:

zebis – Portal für Lehrpersonen
BKZ Geschäftsstelle

Zürichstrasse 12
6004 Luzern

Bei Fragen zum Datenschutz stehen die Kontaktangaben in der rechten Spalte zur Verfügung.

zebis.ch wird beim Schweizer Anbieter Cloudscale gehostet. Der Serverstandort liegt im Grossraum Zürich.

 

Webanalyse

zebis nutzt Matomo, ein frei verfügbares Werkzeug zur Webanalyse. Beim Zugriff auf zebis.ch werden folgende Daten gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und übertragene Informationen zum verwendeten Gerät (inkl. Betriebssystem und Browser). Diese Daten werten wir mithilfe von Matomo anonym aus, um Rückschlüsse zur Nutzung des Portals ziehen zu können. Der Betrieb von Matomo erfolgt auf einer selber verwalteten Instanz mit Serverstandort in der Schweiz. Das Tracking steht vollständig unter der Kontrolle von zebis. Es werden keine Analysedaten weitergegeben.

 

Haftung

"zebis - das Portal für Lehrpersonen" ist ein kostenloses Angebot. Es entstehen keine Ansprüche auf die Vermittlung von Unterrichtsmaterialien. Jegliche Haftung des Anbieters ist, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen. Dies gilt für die Vollständigkeit, Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen sowie Richtigkeit von Daten. Wir weisen ausdrücklich auf die zeitlich beschränkte Aktualität einzelner Unterrichtsmaterialien hin.

 

Qualitätskontrolle der Unterrichtsmaterialien

Veröffentlichungen in der Rubrik "Unterricht" werden von der zebis-Redaktion auf ihre inhaltiche Eignung für den Unterricht überprüft und formell editiert. Mit dem Heraufladen eines Materials erklärt sich der Benutzer bzw. die Benutzerin berechtigt, dieses auf zebis zu veröffentlichen. Es gehen keine Urheberrechte auf die Betreiber von zebis über. Die von den Benutzerinnen und Benutzern publizierten Beiträge müssen nicht die Meinung der zebis-Redaktion widerspiegeln.

Alle auf zebis veröffentlichten Unterrichtsmaterialien werden redaktionell geprüft. Dabei kommt diese zweistufige Qualitätsverfahren zum Zug.

1

Die zebis-Redaktion überprüft ein Unterrichtsmaterial vor seiner Veröffentlichung auf dessen grundsätzliche Eignung für den Unterricht. Entspricht das Unterrichtsmaterial den Anforderungen, wird es veröffentlicht und erscheint in der Rubrik Unterricht.

2

Das Fachnetzwerk überprüft veröffentlichte Unterrichtsmaterialien auf ihren Bezug zum Lehrplan 21. Kann eine Verknüpfung hergestellt werden, erscheint das Unterrichtsmaterial zusätzlich in der Lehrplannavigation.

Wir orientieren uns bei der Beurteilung von Unterrichtsmaterialien an diesen Kriterien.

 

Künstliche Intelligenz

zebis legt Wert auf Transparenz beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI). Damit der Einsatz von KI gerechtfertigt ist, muss er nachvollziehbar und erklärbar sein. Kommen KI-Hilfsmittel bei der Erstellung von Unterrichtsmaterialien zum Einsatz, so müssen diese deklariert werden – beispielsweise bei einem generierten Bild in der Bildlegende oder bei einem generierten Text am Ende des Abschnitts oder in der Autorenangabe.

Die Entwicklung im Bereich KI ist dynamisch. Entsprechend wird sich der Umgang mit diesen Technologien verändern.

 

Nutzung

Die Nutzung der auf zebis veröffentlichten Unterrichtsmaterialien ist grundsätzlich kostenlos. Es gilt der Grundsatz des freien Zugangs gemäss den Creative-Commons-Lizenzen. Eine Autorin, ein Autor eines Unterrichtsmaterials kann den Grad der Nutzung individuell festlegen. Die Creative-Commons-Lizenzen gelten für die auf zebis heraufgeladenen Dokumente und die auf zebis erfassten Metadaten. Sie beziehen sich nicht auf Links zu Internetauftritten, zu Lehrmitteln oder zu anderen Angeboten ausserhalb der Domain zebis.ch, auf die in einem Eintrag hingewiesen werden kann.

Informationen zu Creative Commons

 

Ausgenommen von den Creative-Commons-Lizenzen sind die Lösungen der Orientierungsaufgaben und die Materialien von Lingualevel. Für deren Nutzung müssen Schulen eine Lizenz erwerben.

Informationen zu den kostenpflichtigen Lizenzen

 

Schulen, die auf zebis Stellen oder Stellvertretungen ausschreiben, zahlen eine Inserate- oder Abogebühr. Für diese Dienstleistung gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stellenplattform.

Zu den AGB der Stellenplattform

 

Kontakt

zebis – Portal für Lehrpersonen
BKZ Geschäftsstelle
Zürichstrasse 12
6004 Luzern

+41 (0)41 226 00 60

 

Die Redaktion kontaktieren

 

Zum Impressum

Zu den Creative-Commons-Lizenzen

Zu den AGB der Stellenplattform