Direkt zum Inhalt

Pädagogische Hochschulen

Mit den Pädagogischen Hochschulen in der BKZ-Region hat zebis eine Vereinbarung ausgearbeitet. Diese legt fest, in welchen Bereichen verstärkte Zusammenarbeit möglich ist:

zebis

  • erfasst bei Bedarf für die Pädagogischen Hochschulen kostenlos Unterrichtsmaterialien und deren Metadaten.
  • unterstützt und berät die Pädagogische Hochschulen, wenn sie im Bereich Open Educational Resources (OER) aktiv werden wollen.
  • ermöglicht den Studierenden und Dozierenden den Zugang zu zebis mittels PH-Login (Switch AAI).
  • präsentiert das eigene Angebot nach Bedarf an den Pädagogischen Hochschulen.
  • berät nach Bedarf Dozierende und Studierende kostenlos zu OER und digitalen Unterrichtsmaterialien.
  • ermöglicht den Pädagogischen Hochschulen das kostenlose Publizieren von Stellen- und Stellvertretungsinseraten.

Die Pädagogischen Hochschulen

  • ermuntern Dozierende und Studierende zur Publikation von qualitativ wertvollen Unterrichtsmaterialien auf zebis.
  • nutzen die Möglichkeit, ein eigenes PH-Label bei besonders wertvollen Unterrichtsmaterialien zu vergeben.
  • setzen zebis als ein Instrument ein, um mit dem Lehrplan 21 zu arbeiten (Vorbereitung Praktika, Fachdidaktik).
  • können sich bei der Weiterentwicklung von zebis einbringen.

 

Aktuell bestehen Kooperationsvereinbarungen mit den folgenden Pädagogischen Hochschulen:

Teilen

Sind Sie oder Ihre Institution an einer Kooperation mit zebis interessiert? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt

zebis
BKZ Geschäftstelle 
Zentralstrasse 18 
6003 Luzern 

+41 (0)41 226 00 60
redaktion@zebis.ch

Zum Kontaktformular