Direkt zum Inhalt

Wettbewerb für den Jahreskalender 2017 auf zebis

zebis lanciert einen Jahreskalender mit Bildergeschichten von Schulklassen. Ab Januar 2017 erscheint jede Woche eine neue Geschichte. Eine Jury zeichnet die besten Geschichten aus.

Möchten Sie mit Ihrer Klasse eine Bildergeschichte veröffentlichen? zebis - das Portal für Lehrpersonen bietet dazu neu den Jahreskalender an. Dieser löst den bisherigen Adventskalender ab und publiziert während eines Jahres im Wochenrhythmus Bildergeschichten von Schulklassen. Den thematischen Schwerpunkt der Geschichte können die Klassen selber auswählen.

Bedingungen

Eine Bildergeschichte muss folgende Vorgaben erfüllen:

  • Sie enthält mindestens sechs Bilder oder Fotografien.
  • Das Bildformat und die Art der Bildproduktion (Zeichnung, Collage, Fotografie, ...) sind frei wählbar.
  • Jedes Bild enthält einen Text, der die Handlung konkretisiert. Wahlweise kann dieser Text auch gesprochen (vertont) werden.
  • Die Geschichte weist einen erkennbaren Spannungsbogen auf.
  • Die Texte zu den Bildern können auch auf Englisch oder Französisch verfasst werden.
  • Teilnahmeberechtigt sind Deutschschweizer Schulklassen der Volksschule.
  • Die Texte werden mit der Angabe zur Klasse im Jahreskalender auf zebis.ch veröffentlicht.
  • Teilnehmende Klasse können auf Wunsch auch mehrere Beiträge einreichen (maximal 4).

Preise

Unter den eingesandten Beiträgen prämiert eine mehrköpfige Jury mehrere Bildergeschichten:

  • Einen Hauptpreis im Wert von 500 Franken
  • Einen Bildpreis im Wert von 300 Franken
  • Einen Textpreis (auch Hörtext) im Wert von 300 Franken
  • Anerkennungspreise im Wert von 150 Franken (die genaue Anzahl ist abhängig von der Anzahl Anmeldungen).

Anmeldung

Die Anmeldefrsit ist abgelaufen, die Plätze für den Jahreskalender 2017 sind ausgebucht.

Ablauf

  • Mittwoch, 30. November 2016: Anmeldeschluss
  • Mittwoch, 21. Dezember 2016: Einsendeschluss für die Januar-Geschichten
  • Mittwoch, 25. Januar 2017: Einsendeschluss für die Februar- und März-Geschichten
  • Mittwoch, 22. März 2017: Einsendeschluss aller weiteren Geschichten
  • Ab 9. Januar 2017: Der Jahreskalender startet, jede Woche wird eine neue Geschichte publiziert
  • Mittwoch, 17. Mai 2017: Bekanntgabe der prämierten Texte

Während der Sommerferien macht der Jahreskalender eine Pause.

Die Geschichten können digital oder in Papierform eingesandt werden. Es ist auch möglich, Geschichten als Powerpoint-Präsentationen (oder ähnlichen Präsentationsprogrammen) einzusenden.

Wer macht mit?

Die folgenden Klassen haben sich für den Jahreskalender 2017 angemeldet:

  • 6b, Lachen
  • 3./4. Klasse A, Altishofen
  • 3./4. Klasse B, Altishofen
  • 2./3. Klasse , Risch
  • 6. Klasse, Schweizer Schule Madrid, Spanien
  • PS 3, Rothenthurm
  • 2. ORS,  Hergiswil am See
  • 7. Klasse A, Schweizer Schule Madrid, Spanien
  • 7. Klasse B, Schweizer Schule Madrid, Spanien
  • 3b, Reinach
  • 3./4. Klasse, Freidorf TG

 

 

Teilen

Die Ausschreibung herunterladen

Word Ausschreibung für den Jahreskalender 2017

Vom Adventskalender zumJahreskalender

Bislang hat zebis jedes Jahr einen Adventskalender mit Beiträgen von Schulklassen veröffentlicht. Um diese Idee thematisch zu öffnen, wird der Kalender nun auf das Jahr ausgeweitet, was inhaltlich und von der zeitlichen Planung her mehr Spielraum verschafft.

Die bisherigen Adventskalender finden Sie hier:

2015

2014

2013

2012

2011

2010