Direkt zum Inhalt

Textiles und Technisches Gestalten

2 | Prozesse und Produkte
C | Gestaltungselemente
1. Die Schülerinnen und Schüler können die Gestaltungselemente Material, Oberfläche, Form und Farbe bewusst einsetzen.
Material und Oberfläche
TTG.2.C.1
Die Schülerinnen und Schüler ...
1
a
 
» können Wirkungen von Materialien und Oberflächen untersuchen, erzählend beschreiben und Analogien dazu finden (z.B. rau, glänzend, Analogie Vorhangstoff/Gitter) 0 Materialien
2
b
 
» können Wirkungen von Materialien und Oberflächen treffend beschreiben und für das eigene Produkt bewusst auswählen. 7 Materialien
3
c
 
» können Wirkungen von Materialien und Oberflächen beurteilen und gezielt in der eigenen Produktgestaltung einsetzen. 12 Materialien
Form
TTG.2.C.1
Die Schülerinnen und Schüler ...
1
a
 
» können Formen, Grössen, Ordnungen und Muster unterscheiden und erzählend beschreiben. 0 Materialien
2
b
 
» können Formen entwerfen und auf der Fläche bewusst anordnen (z.B. reihen, spiegeln, streuen, konzentrieren). 0 Materialien
 
 
» können dreidimensionale Formen in ihren Produkten bewusst einsetzen (z.B. geometrische, organische, unregelmässige Formen). 9 Materialien
3
c
 
» können Formen und Motive entwerfen und auf der Fläche bewusst anordnen (z.B. Logo, Ornamentik). 3 Materialien
 
 
» können dreidimensionale Formen gezielt einsetzen (z.B. Gesamtform, Teilform). 3 Materialien
Farbe
TTG.2.C.1
Die Schülerinnen und Schüler ...
1
a
 
» können Farben unterscheiden und benennen und zu einfachen Aufträgen gezielt auswählen. 3 Materialien
2
b
 
» können eigene Farbkombinationen zusammenstellen und für die Gestaltung der Produkte auswählen (z.B. Hell-Dunkel, Komplementärkontrast, Qualitätskontrast, Quantitätskontrast). 7 Materialien
3
c
 
» können Farbkombinationen entwickeln und die Farbwirkung gezielt einsetzen (z.B. Sättigungskontrast, Farbtypanalyse). 0 Materialien

Integrierte Kompetenzen und Themen