Direkt zum Inhalt

Unterrichtsmaterialien (38)

Die gestaltete Umwelt wahrnehmen und selber etwas dazu beitragen steht im Fokus des Projektes. Jugendliche bauen für einen Spielplatz mobile Schattenspender.

Fast alle Kinder lieben es, zu spielen und sich zu bewegen. Das machen sie gerne mit Ball- und Wurfspielen.

Der Raum prägt uns und damit unsere Wahrnehmung.

Die Kataloge bekannter grosser Möbelfirmen flattern ungefragt ins Haus, ihre Plakat-Werbung ist unübersehbar und Besuche beim Möbelriesen mit anschliessendem Mittagessen (Köttbullars) gelten bei vi

Kinder und Jugendliche entwerfen Ideen für einen Verkehrskreisel in Kloten.

Themenfeld

Bau/ Wohnbereich

Leitfrage

Entwirf ein Behältnis für eine Ladestation. Sie soll den Kabelsalat auffangen und sich in den Raum einfügen. 

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln und bauen in Gruppen zu vorgegebenen Bedingungen ein eigenes funktionsfähiges Modell eines Medienständers (für CDs, DVDs oder Playstation-Spiele). 

Zyklus/Klasse 

Aus Naturmaterialien werden Gestalten (Astmannli) hergestellt.

Zyklus/Klasse 

Die Schülerinnen und Schüler sollen eine neue Verpackung mit Verschluss aus einem oder mehreren Tetrapack herstellen. Mit Bewertungsschlüssel.

Zyklus/Klasse 

Stellt für das Spiel Unihockey stabiles Zubehör her, beispielsweise Tore oder Trainingsgeräte, entweder für die Freizeit oder für den Pausenplatz.

Entwickelt in Gruppen je ein Brettspiel zum Thema «Die Suche nach dem Paradies»: Im Paradies (Spielbrettmitte) entspringen 4 Ströme (Friede, Freundschaft, Freiheit, Freude).

Wir machen einen Wettbewerb.

Orientierungsaufgaben "Leuchtende Hüllen aus Papier": Aufgabe 10

Zyklus/Klasse 

Orientierungsaufgaben "Leuchtende Hüllen aus Papier": Aufgabe 5

  • In Partnerarbeit unterschiedliche Aufgaben zum Stromkreis lösen und Erkenntnisse festhalten
Zyklus/Klasse 

Orientierungsaufgaben "Hebelviecher": Aufgabe 2

Zyklus/Klasse 

Orientierungsaufgaben "Etwas versorgen": Aufgabe 5

Zyklus/Klasse 

Orientierungsaufgaben "Etwas versorgen": Aufgabe 4

  • Modell eines Behältnisses herstellen
  • Frageblatt ausfüllen
  • Klassengespräch
Zyklus/Klasse 

Der lustvolle Umgang mit kulinarischen Vorlieben schafft neue Zugänge, um Sperrholzplatten mit

Zyklus/Klasse 

Gestalterische Experimente zu Lichtwirkung und Licht-Farb-Schatten-Variationen, Geschichte des Lichts, Versuche zum  Stromkreislauf,  Lehrgang zum Sockelbau aus PS, Kunststoffverarbeitung und Therm

Zyklus/Klasse 

Das vorliegende Handbuch für Lehrpersonen «Spiel, Mechanik, Energie» umfasst 25 Lernumgebungen mit vielen herausfordernden Aufgabenstellungen zu den drei Themenfeldern «Spiel / Freizeit», «Mechanik

Do it yourself im Museumsatelier

Experimente mit dreidimensionalen Objekten

Leuchten und Lampen – ob Steh-, Hänge-, Tisch- oder Wandlampen – erfüllen verschiedene Funktionen.

Aufgabe: Konstruiere aus einer Sperrholzplatte, Schnur, Musterklammern und/oder Gummiringen ein Hebelviech. Du kannst das Tier selber bestimmen.

Das vierteilige Projekt «Kleider gestalten, verändern, bedrucken und präsentieren» ermöglicht den Kindern einen vertieften Einblick ins Thema Kleidung.

Aufgabe: Gestalte deinen eigenen Hocker für den Sitzkreis im Klassenzimmer. Verwende einen gebrauchten Holzstuhl oder Hocker.

Die meisten Kinder und Jugendliche arbeiten gerne mit Holz, kennen aber weder Eigenschaften noch Nutzungszweck im Alltag: Holz ist Holz, ob verleimt oder massiv, ob weich oder hart, ob teuer oder b

Aufgabe: Aus 9 mm Birkensperrholz soll ein verschliessbarer Behälter für die Materialmustersammlung entwickelt werden. Die Verbindungen der Flächen resultieren aus einer Materialerprobung.

Aufgabe: Auf dem Spielplatz hat es einige Bänke, die jedoch immer von Erwachsenen, die ihre Kinder beaufsichtigen wollen, besetzt sind.

Der luftgefüllte Ballon des Luftballonfahrzeugs ist energetisch gesehen ein Tank.

Schülerinnen und Schüler benutzen im Alltag Leichtbauprodukte, seien es das ultraleichte Fahrrad, die Wanderschuhe, die bequeme Sportbekleidung oder das Zelt.

Zahnradgetriebe sind wichtige Bestandteile vieler Maschinen.

In diesem tierischen Projekt dreht sich alles um Insekten. Das Endprodukt ist ein Käfer, der sich durch einen Gummimotor bewegen lässt und einem überall hin folgt.

Räume gliedern

Lern- und Arbeitsweisen:

Handelndes Problemlösen: Technisches Experiment, Gestalterisches Experiment, Kommunikation und Reflexion