Direkt zum Inhalt

educa.ch veröffentlicht Dossier zum Datenschutz

Was muss man bei Schulblogs beachten? Wem gehören die Prüfungsdaten? Diese und weitere Fragen beantwortet das Dossier "Datenschutz" von educa.ch.

Am 28. Januar findet der europäische Datenschutztag statt. educa.ch hat dazu ein Dossier zusammengestellt, das Rechtsgrundlagen sowie Links und Leitfäden für den Unterricht enthält.

Schulen sind von Datenschutz besonders betroffen, da sie täglich eine Vielzahl von Daten sammeln und generieren:

  • das Wissen, das die Lehrpersonen mit ihren Schülerinnen und Schülern teilen und austauschen, und die Ideen, die diese im Laufe ihres Lernens entwickeln;
  • Informationen, die von Lehrpersonen oder Schulen aus administrativen und organisatorischen Gründen gesammelt werden;
  • von den Anbietern gesammelte Daten über Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen und Schulen.

Im Laufe eines Schuljahres gehen einige dieser Informationen an Behörden, Eltern und andere Interessengruppen im Bildungsbereich weiter. Im Dossier "Datenschutz" geht educa.ch auf die rechtlichen Grundlagen dazu ein und fasst die Fragestellungen mit Kurzvideos und einem Glossar zusammen.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Teilen

Veröffentlicht am

28.01.2019