zurück

Grosse Mehrheit mit der Schule zufrieden

Mehrheit mit Bildungssystem zufrieden
Die Befragung "Wie geht's Schweiz?" wurde im April und Mai 2023 durchgeführt. (Illustration: gfs)

Eine repräsentative Umfrage der SRG zeigt, dass die Schweizerinnen und Schweizer das Bildungswesen schätzen und als qualitativ gut beurteilen.

Die SRG hat 2023 beschlossen, unter dem Motto «Wie geht’s Schweiz?» eine Umfrage durchzuführen. Darin sollte untersucht werden, wie die Schweizer Bevölkerung lebt, was ihre Alltagssorgen und Alltagsgefühle sind, was Zufriedenheit auslöst oder diese behindert.

Im Schlussbericht der Umfrage zeigt sich, dass die Mehrheit mit dem Schweizer Bildungssystem zufrieden ist. Dies insbesondere aufgrund des dualen Bildungssystems, die Möglichkeiten für lebenslanges Lernen sowie die
Arbeit der Lehrpersonen. Verbesserungspotential verorten die Befragten mit lernschwachen Schülerinnen und Schülern und beim Beitrag des Bildungssystems zur Vorbereitung auf das richtige Leben. Die Zustimmung fällt in der Westschweiz etwas grösser aus als in der Deutschschweiz.

Bei der Erziehung teilt eine Mehrheit die Ansicht, dass Heliktoptereltern ein Problem für Schulen sind, dass Kinder viel zu früh ein Handy erhalten und zu sehr verwöhnt werden.

Mit der Umfrage wurde gfs.bern beauftragt. Die Umfrage bestand aus einem Online-Fragebogen, der von 57'000 Personen ausgefüllt wurde.  (pd)

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können