zurück

Jugendfilmtage lancieren Online-Festival

Jugendfilmtage lancieren Online-Festival

Die Programmschwerpunkte heissen in diesem Jahr Mexiko, Balkan und Röstigraben. (Illustration: jugendfilmtage.ch)

Die 45. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 18. bis 21. März als Online-Festival statt. In fünf Kategorien messen sich die Talente des Schweizer Filmnachwuchses.

Die Schweizer Jugendfilmtage feiern dieses ihr 45-jähriges Bestehen, müssen coronabedingt aber auf Glitzer und reale Festivalatmosphäre verzichten. Um Filmschaffenden und Publikum trotzdem ein unvergessliches Festivalerlebnis anzubieten, setzen die Jugendfilmtage auf eine Online-Ausgabe mit Livestreams. Diese werden zu begrenzten Zeiten ausgestrahlt – pünktlich einschalten lohnt sich.

Die Eröffnung am 18. März um 19:30 Uhr bestreitet "VERZASCA IN RED" von Nadina Dollie, Gewinnerin des 5. «Klappe Auf!»-Wettbewerbes 2020. Gesendet wird aus einem Festivalstudio im Jugendkulturhaus Dynamo in Zürich. Kernstück des Festivals ist der Wettbewerb: In fünf Kategorien messen sich insgesamt 45 Kurzfilme aus der Deutschschweiz, der Romandie und dem Tessin. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 16’000 Franken.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können