zurück

Pädagogische Hochschulen klären Zertifikatspflicht

Pädagogische Hochschulen klären Zertifikatspflicht
Das Hauptgebäuder der PH Luzern (Bild: unilu.ch).

Mit dem Start des Herbstsemesters müssen die Hochschulen ihre Schutzkonzepte überprüfen. Während die Hochschule Luzern auf eine Zertifikatspflicht setzt, ist die Haltung der Pädagogischen Hochschulen unterschiedlich.

Diese Woche entscheiden die Pädagogischen Hochschulen, ob für das Herbstsemester eine Zertifikatspflicht gilt. Die PH Schwyz hat den Semesterbeginn um eine Woche auf den 20. September verschoben: Studierende und Mitarbeitende brauchen mehr Vorlaufzeit.

Die Pädagogischen Hochschule Zug führt ihre Präsenzveranstaltungen unter den aktuellen Schutzkonzepten  durch. Die PH Luzern hat entschieden, zum Semesterbeginn am 20. September eine Zertifikatspflicht einzuführen. (pd)

Nachtrag (15. September): Die Pädagogische Hochschule Luzern führt per 20. September die Zertifikatspflicht für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen ein – auch für Dozierende.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können