zurück

Sollen Kantone Schulferien staffeln?

Um den Tourismus im Inland zu stärken, sollen die Kantone die Schulferien zeitlich staffeln, fordern Tourismusverbände. Das würden den Druck auf die klassische Hochsaison abschwächen und die auch die restliche Sommerzeit aus Sicht des Tourismus attraktivieren.

Mit einer breiteren Staffelung der Sommerferien will man eine gleichmässigere Auslastung erzielen und die Sommersaison verlängern. Das führe auch zu tieferen Preisen, sagt Pascal Jenny, Kurdirektor von Arosa und Präsident der neugegründeten Tourismus-Partei, zur "Schweiz am Sonntag". Jenny sucht nun in allen Kantonen Politiker, um die Forderung voranzutreiben.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können