Direkt zum Inhalt

Stadt Luzern setzt grosses Primarschulhaus um

Das Schulhaus Staffeln soll Platz für 500 Schülerinnen und Schüler bieten. (Visualisierung: nightnurse images)

In Reussbühl entsteht mit dem Neubau des Staffelnschulhauses das grösste Primarschulhaus des Kantons.

Die Stadtluzerner Stimmbevölkerung hat den Kredit von 53,7 Millionen Franken für den Neubau des Staffeln-Schulhauses mit grosser Mehrheit gutgeheissen. Über 86 Prozent Ja-Stimmen gingen an der Urne ein. Um das neue Schulhaus wie geplant im Jahr 2020 zu eröffnen, soll Anfang 2018 der Abriss des alten Staffeln-Schulhauses erfolgen. Das bereits 2016 bestimmte Siegerprojekt "Dodes’ka-Den" des Büros "Blättler Dafflon Architekten AG" sieht ein Modell der "kleinen Schulen in der grossen" vor und unterteilt den gesamten Schulraum in drei bauliche Einheiten. (pd)

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Teilen

Veröffentlicht am

27.11.2017