Direkt zum Inhalt

Summer School zu Medien und Informatik

Die Digitalsierung wirkt sich auf die Schule und das Lernen aus. Hier setzt der Modullehrpan "Medien und Informatik" an. (Bild: phlu.ch)

Die PH Luzern bietet zum Modullehrplan Medien und Informatik des Lehrplans 21 eine fünftägige Weiterbildung an.

Die Summer School "Medien und Informatik" er­möglicht Weiterbildung und Austausch zugleich: Zwischen dem 9. Juli - 13. Juli veranstaltet die PH Luzern einen fünftägigen Schwerpunkt zu Fragen rund um die Digitalisierung und die Veränderunge in der Schule.  In Referaten, Kursen und Workshops beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beispielsweise mit Physical Computing, Programmieren oder Robotik.

Neben der Informatik rücken auch Kompetenzen in den Bereichen «Medienbildung und Mediendidaktik» und «digitale Anwendungen» in den Fokus. In frei wählbaren Tages­kursen lassen sich individuelle Weiterbildungs­schwerpunkte setzen und die eigenen digitalen Kompetenzen erweitern. Die Summer School kann als ganze Weiterbildungswoche oder an einzelnen Tagen besucht werden. Ein Tagespass kostet 360, die ganze Woche 1300 Franken. (pd)

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Teilen

Veröffentlicht am

12.03.2018