zurück

Über 900 Beiträge am Lernfilmfestival

Über 900 Beiträge am Lernfilmfestival

Rudolfstetten, Feldmeilen, Wohlen: Aus diesen Schulen stammen die Gewinnerbeiträge des diesjährigen Lernfilmfestivals.

Zum zwöften Mal fand am vergangenen Wochenende die Preisverleihung des Lernfilmfestivals statt. Insgesamt 914 Filme haben Schulklassen aus der ganzen Schweiz eingereicht, das ist ein neuer Rekord. Astronauten, Vulkaunausbrüche oder Zugvögel: Thematisch deckten die Beiträge viele Inhalte ab. Die Jury hat alle Einsendungen ausgewertet und diese neun Gewinnerfilme ausgewählt.

Primar I

Sek I

Sonderpreis 2024

 

Unterrichtsmaterial zum Einstieg

Einen eigenen LernFilm zu machen ist leicht. Die nötige Ausrüstung haben die meisten schon dabei, denn ein Smartphone, ein Tablet oder eine Fotokamera reicht zum Filmen aus. Für Lehrpersonen stellt das Lernfilmfestival Unterrichtshilfen und Tools für die Produktion von Lernfilmen bereit. Organisiert werden der Wettbewerb und das Festival von LerNetz. (pd)

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können