Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Neuigkeiten aus der Bildungslandschaft

381 Artikel

Primarschulklassen mit mehr als 40 Prozent fremdsprachigen Kindern erhalten im Kanton Luzern ab dem kommenden Schuljahr eine zusätzliche Lektion Fremdsprachenunterricht.

Darf ich ein Bild meiner Klasse veröffentlichen? Dürfen ich über Whatsapp mit Schülerinnen und Schülern kommunizieren? Das Datenschutz-Lexikon liefert Antworten auf diese und weitere Fragen.

Pro Juventute fordert, dass Kinder neben der Schule mehr selbstbestimmte Zeit erhalten, um persönliche und soziale Kompetenzen zu stärken.

Der Luzerner Kantonsrat verlangt, dass sich der Kanton finanziell an Schulausflügen beteiligt. Damit reagiert er auf ein Bundesgerichtsurteil, dass die Unentgeltichkeit der Volksschule bestätigt hat.

Das Lernfilm-Festival 2018 hat aus über 250 Eingaben die besten Lernfilme ausgezeichnet.

Die Albert Koechlin Stiftung sucht für ein Artenförderungsprojekt 100 Schulklassen, die sich in ihrer Schulgemeinde auf die Spur der Zauneidechse machen.

Für unseren diesjährigen Rätselkalender suchen wir 24 Schulklassen, die eine Rätselgeschichte erfinden.

Die Medienkompetenz mit einem Theaterprojekt fördern? Diese Idee lässt sich mit einem aktuellen Angebot umsetzen.

Der LCH klärt in einem Positionspapier seine Haltung zum unentgeltlichen Schulunterricht. Ausserschulische Aktivitäten wie Schullager gehören für den Verband mit zu diesem Angebot.

Das Programm "Klingendes Klassenzimmer" bringt Obwalnder Kindern und Jugendlichen das Jodeln näher. Neun Konzerte finden in Schulen statt.

Die PH Zug veröffentlicht eine neue Lern-App. Damit chatten Jugendliche mit historischen Persönlichkeiten.

In den Sommerferien führt der Kanton Uri erstmals eine Sommerschule für fremdsprachige Kinder und Jugendliche durch.

Die PH Zug hat ihr Weiterbildungsangebot 2018/19 veröffentlicht. Schwerpunkte bilden der Lehrplan 21, Medien und Informatik sowie "Sek I plus".

Der neu gewählte Regierungsrat Christian Schäli steht künftig dem Obwaldner Bildungs- und Kulturdepartement vor.

Die Erlebnisschule Luzern bietet ab dem Schuljahr 2018/19 zum Thema Biodiversität ein neues Ganztagesmodul an. 

Ab Schuljahr 2019/20 gilt für den konfessionellen Religionsunterricht der Katholische Kirche ein neuer Lehrplan. Dieser lehnt sich in der Strukur am Lehrplan 21 an. 

Projektarbeiten sind auf der Oberstufe zu einem festen Bestandteil geworden. Zur zehnten Ausgabe des Wettbewerbs "Projekt 9" hoffen die Initianten auf Eingaben aus der ganzen Deutschschweiz.

In einem Beitrag der Schulinfo Zug zeigen die Verantwortlichen der Schule Baar auf, wie sie innerhalb der Lehrerschaft die Zusammenarbeit gestalten.

Mit einem einzigen Login Zugang zu allen digitalen Lernangeboten erhalten: Diese Idee soll das Projekt FIDES nun aufgleisen.

Mit Führungen und einen Postenlauf bietet das Comicfestival Fumetto auch an seiner diesjährigen Ausgabe ein Programm für Schulklassen.

Seiten

Stichworte

App
BKZ
BNE
EDK
ICT
LCH
LLV
MAZ
NZZ
OER
Ski
Zug

Haben Sie News?

Möchten Sie eine Neuigkeit auf zebis.ch veröffentlichen? Oder haben Sie einen Fehler entdeckt?

Dann kontaktieren Sie uns unter redaktion@zebis.ch.

Zum Kontaktformular