Direkt zum Inhalt

Für die Leseecke im Klassenzimmer braucht es eine gemütliche Unterlage: Um deren Gestaltung einzigartig und nicht teuer zu realisieren, könnte als Klassenprojekt aus ausgedienten Textilien gemeinsam ein Teppich gestaltet werden.

Aufgabenstellung: Stelle durch häkeln, weben oder flechten ein Sitzpolster her, auf dem du bequem sitzen kannst. Als Garn dienen dir dabei in Streifen geschnittene oder gerissene ausgediente Textilien. Erprobe mit den fertigen Sitzpolstern in der Gruppe verschiedene Kombinationen der individuellen Polster, so dass sich ein Teppich daraus ergeben könnte.

aus: Werkspuren Heft 4 / Jahrgang 2016

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Partner

Autor/innen

Verena Huber Nievergelt

Erstellt

15.03.2017

Aktualisiert

15.03.2017

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 395