zurück

Heilpädagogin / Heilpädagoge Integrierte Sonderschulung ASS und Integrative Förderung 30%

Details

Stellenantritt
Befristet
Unbefristet
Pensum
30%
Fachbereich(e)
Kanton

Stellenbeschrieb

Ihre Vorteile

  • Arbeiten im Herzen der Schweiz inmitten schöner Natur- und Erholungsgebiete
  • Interessante und abwechslungsreiche Arbeit mit kurzen Entscheidungswegen
  • Vielseitiges Weiterbildungsangebot mit grosszügiger Unterstützung
  • Fortschrittliche Sozialleistungen und eigene Pensionskasse mit guten Leistungen
  • Flexible Arbeitsformen sowie Zeitmodelle, Unterstützung Familie und Beruf, Halbtax-Abo und weitere Vergünstigungen

Das können Sie bewegen

  • Individuelle Begleitung und Unterstützung von einem Schüler, mit einer Autismus-Spektrum-Störung im Kindergarten
  • Heilpädagogische, integrative Förderung der Kinder im Rahmen des sonderpädagogischen Konzepts der Gemeindeschule Schwyz
  • Verantwortung für die Förderplanung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Zusammenarbeit mit Klassenlehrpersonen / Klassenteam und Eltern

Was Sie dafür auszeichnet

  • Pädagogische Grundausbildung
  • Diplom in Schulischer Heilpädagogik oder die Bereitschaft, dieses berufsbegleitend zu erwerben
  • Freude an der Arbeit mit Kindern mit ASS
  • Idealerweise Erfahrung im Umgang mit Kindern mit ASS
  • Bereitschaft zur Entwicklung eines fundierten Basiswissens oder zur Weiterbildung über ASS
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Integrative Haltung
  • Hohe soziale Kompetenz auch im Umgang mit herausfordernden Situationen

Anmerkung zum Pensum
6 Lektionen Kindergarten Ibach IS-Heilpädagoge/in
2 Lektionen Kindergarten Ibach Klassenassistent/in
3 Lektionen Kindergarten Ibach IF-Lehrperson

Ihr Wirkungsfeld

Das Fachzentrum IS-ASS ist dem Bildungsdepartement dem Amt für Volksschulen und Sport (AVS) zugeordnet und den beiden Heilpädagogischen Zentren des Kantons SZ angegliedert.
Das Fachzentrum IS-ASS gewährleistet die individuelle Bildung, Förderung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen mit einer Autismus-Spektrum-Störung. Es ist verantwortlich für die Begleitung und Förderung von Kindern und Jugendlichen in der Regelklasse im Kanton Schwyz und bietet den involvierten schulischen Fachpersonen kompetente Beratungen an.