zurück

Kursleiter/in Deutsch (DaZ) im Stundenlohn, ca. 20%

Details

Stellenantritt
Befristet
Unbefristet
Pensum
ca. 20%
Funktion
Fachbereich(e)
Kanton

Stellenbeschrieb

Ihre Aufgaben
  • Planen, Durchführen und Evaluieren von Deutschkursen für schulgewohnte sowie schulungewohnte Kursteilnehmende
  • Durchführen von Fernunterricht, falls pandemiebedingt notwendig
  • Bereitschaft zum Einsatz an anderen Standorten
  • Zusammenarbeit mit internen und zuweisenden Stellen
  • Administrative Aufgaben
Ihr Profil
  • Mindestanforderung: SVEB-Zertifikat Kursleitung DaF/DaZ oder äquivalente Ausbildung
  • Zertifikat fide-Sprachkursleiter/in im Integrationsbereich
  • Breites Fachwissen und Unterrichtserfahrung im Bereich Deutsch als Zweitsprache (A1–B1) für schulungewohnte sowie schulgewohnte Personen
  • Interesse an Integrationsarbeit insbesondere der sozialen Vernetzung in den Quartieren der Stadt Zürich
  • Beharrlichkeit, Ausdauer, Belastbarkeit und selbständige Arbeitsweise
Ihre Perspektiven

Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem spannenden und dynamischen Umfeld.

Ihr Arbeitsort

Robert-Maillart-Strasse, Zürich, Schweiz

Kontakt

Daniela Brunner
Programmleiterin Niederschwellige Deutschkurs 
T 044 475 64 06

Renata Traversa
Bereichspersonalverantwortliche

Die AOZ

Die AOZ ist mit rund 1'000 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig.

Die AOZ führt Deutschkurse mit Kinderbetreuung in mehreren Gemeinden des Kantons Zürich und in der Stadt Zürich durch. Die Kurse richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen der Sprachenportfolios und werden auf unterschiedlichen Niveaus von A1 bis B1 angeboten. Die Teilnehmenden eignen sich Sprachhandlungskompetenzen an, die sie benötigen, um in ihrem Lebensumfeld möglichst umgehend erfolgreich zu kommunizieren. Ein Kurs dauert 12 Wochen mit insgesamt 48 Lektionen. Die Lerngruppengrösse variiert zwischen 10 und 15 Teilnehmenden.