Details

Stellenantritt
Befristet
Unbefristet
Pensum
20 - 80 %
Schulstufe
Funktion
Fachbereich(e)
Kanton

Stellenbeschrieb

Die Heilpädagogische Schule Willisau ist eine Tagesschule für Kinder und Jugendliche im Bereich kognitive Entwicklung. Die Kinder und Jugendlichen mit einer Intelligenzminderung werden in heterogenen, altersgemischten Klassen, von der Basisstufe bis zum Schulaustritt, ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechend ganzheitlich gefördert.

Ihre Aufgaben

  • Sie tragen die Verantwortung für die Planung, Durchführung und Reflexion der Therapien
  • Sie nehmen Abklärungen vor, entscheiden über den Therapiebedarf und wirken in der Erstellung des Therapieplanes mit
  • Sie beraten Bezugspersonen (Eltern und Lehrpersonen)
  • Sie wirken im Förderprozess der Lernenden nach ICF aktiv mit
  • Sie engagieren sich in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sie arbeiten eng mit der Fachverantwortlichen Unterstützte Kommunikation zusammen und sind Mitglied der schulinternen Arbeitsgruppe UK
  • Ihr Pensum kann auch aufgeteilt werden.

Ihr Profil

  • EKD-anerkanntes Diplom in Logopädie
  • Interesse und Fähigkeit für die Förderung von Lernenden im Bereich kognitive Entwicklung
  • Kenntnisse der Unterstützten Kommunikation oder die Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Offenheit und Motivation für die Zusammenarbeit in einem engagierten Team