Details

Stellenantritt
Befristet
Unbefristet
Pensum
60-100%
Schulstufe
Funktion
Fachbereich(e)
Kanton

Stellenbeschrieb

Unser Zentrum erbringt Leistungen für ca. 500 Kinder und Jugendliche mit einer Hör- oder einer schweren
Sprachbeeinträchtigung ab Diagnosestellung bis zum Abschluss der Erstausbildung oder Matura. Unter anderem führen wir Sonderschulklassen mit Teilintegration (TIK) als spezialisierte Kleinklassen für Primarschülerinnen und -schüler mit Hörbeeinträchtigungen, die auf Grund ihres reduzierten Hörvermögens und weiterer Lernerschwernisse auch mit unterstützenden Massnahmen nicht voll in Regelklassen unterrichtet werden können. Diese Kleinklassen sind regional im Kanton Zürich in Schulhäusern der Regelschule platziert.

Per Schuljahresbeginn 20/21 suchen wir zur Ergänzung des Teams in Winterthur-Töss

eine/einen Logopädin/Logopäden 60-100%

(eine ergänzende Anstellung an der Regelschule ist möglich und sinnvoll).

Aufgaben

  • Kompetente Durchführung der logopädischen Therapien in unterschiedlichen, den Bedürfnissen der Schülerinnen/Schüler angepassten Settings
  • Fundierte Beratung von Lehrpersonen, Eltern und anderen Fachpersonen
  • Aktive Zusammenarbeit mit weiteren Fachstellen
  • Engagierte Mitwirkung im TIK-Team und im Gesamtschulteam (z. Bsp. bei Projekten der Schule und des Zentrums)

Anforderungen

  • Abgeschlossene Logopädie Ausbildung (EDK-Anerkennung)
  • Wenn möglich Erfahrung mit Hör- und/oder schweren Spracherwerbsbeeinträchtigungen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit in einem breiten heilpädagogischen Praxisfeld. Die Anstellung richtet sich nach kantonalen Vorgaben.