zurück

Schulcoach für die integrative Sonderschulung 40% - 50% per 1. Oktober 2021 oder n.V.

Details

Stellenantritt
Befristet
Unbefristet
Pensum
40% - 50%
Fachbereich(e)
Kanton

Stellenbeschrieb

Wir sind
Das Schul- und Wohnzentrum ist eine Tagessonderschule für Schüler*innen mit einer Behinderung im Bereich Verhalten und sozio-emotionaler Entwicklung. Auf der Basis der lösungsorientierten Haltung unterstützen und begleiten wir Kinder und Jugendliche, die einer gezielten sozial- und sonderpädagogischen sowie therapeutischen Förderung bedürfen.

Im Bereich der Integrativen Sonderschulung (IS) unterstützen wir öffentliche Schulen im Kanton Luzern bei der Integration von Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten.

Ihre Aufgaben
Sie übernehmen die Fallführung von Schüler*innen, welche integrativ in diversen Gemeinden des Kantons Luzern geschult werden. Dabei unterstützen Sie als Coach die Lehr- und weiteren Fachpersonen, die vor Ort mit den Kindern arbeiten. Sie arbeiten mit einer Sozialpädagogin/einem Sozialpädagogen zusammen, welche die Familie des betreffenden Kindes begleitet.

Sie bringen mit

  •     eine abgeschlossene Ausbildung zur Primar- oder Sekundarlehrperson
  •     Zusatzausbildung in Schulischer Heilpädagogik und/oder eine Weiterbildung im Bereich Coaching/systemisch-lösungsorientierte Beratung
  •     Unterrichtserfahrung mit Schüler*innen mit auffälligem Verhalten
  •     Erfahrung im lösungsorientierten Arbeiten oder die Bereitschaft, sich damit vertraut zu machen
  •     Belastbarkeit, Flexibilität und eine positive Kommunikationskultur
  •     die Fähigkeit, sich schnell auf andere Personen einzulassen, ihre Bedürfnisse zu erkennen und gemeinsam mit ihnen nach Lösungen zu suchen
  •     Erfahrung im lösungsorientierten Arbeiten oder die Bereitschaft, sich damit vertraut zu machen
  •     Führerausweis Kategorie B

Wir bieten

  •     ein interessantes, vielseitiges pädagogisches Arbeitsfeld
  •     eine sorgfältige Einführung und Begleitung in die neue Tätigkeit
  •     Zusammenarbeit in einem engagierten und erfahrenen Team
  •     flexible Arbeitszeiten, die zum Teil im Homeoffice erledigt werden können
  •     einen Arbeitsplatz mit regelmässigen Kontakten zu den internen Mitarbeitenden
  •     Reflexion der Arbeit durch Intervision
  •     Mitarbeit in einer initiativen und fortschrittlichen Organisation
  •     Weiterbildungsmöglichkeiten

Arbeitsort
Schachen, LU

Kontakt und Auskünfte
Brigitte Moser, Stellenleiterin der integrativen Sonderschulung
brigitte.moser@swz.ch oder 079 910 40 07

Stellenantritt
1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung

Weitere Informationen
Ausführliche Informationen zum Schul- und Wohnzentrum finden Sie auf unserer Homepage: www.swz.ch.