zurück

Schulische Heilpädagogin / Schulischer Heilpädagoge für eine 1. Klasse und im Kindergarten (70%)

Details

Stellenantritt
Dauer
Ende Schuljahr 2021/22 mit der Möglichkeit im Schuljahr 2022/23 auf eine Festanstellung
Pensum
70 %
Funktion
Schulische Heilpädagogik
Kanton

Stellenbeschrieb

Die Schule Steinhausen ist eine innovative und geleitete Schule im Kanton Zug. An der Primarstufe werden ca. 555 Schülerinnen und Schüler in 29 Klassen von ca. 80 Lehrpersonen unterrichtet.

Zur Ergänzung unserer Teams suchen wir per 21. Februar 2022 eine/n

Schulische Heilpädagogin / Schulischen Heilpädagogen für eine 1. Klasse und Kindergarten (70 %)

Aktuell ist das Pensum auf folgende Unterrichtstage verteilt: Montag, Dienstag, Mittwochmorgen, Donnerstagmorgen. Anpassungen des Stundenplans und die Aufteilung des Pensums auf zwei Personen (20 % im Kindergarten und 50% in der ersten Klasse) sind bei Bedarf möglich.

Das Pensum kann im Schuljahr 2022/23 an den gleichen Klassen weitergeführt werden und es besteht allenfalls die Möglichkeit, die SHP-Lektionen in einer weiteren Klasse zu übernehmen.

Folgende Merkmale zeichnen unsere Schule aus:

  • Wir sind eine integrative Schule mit intensiver Unterstützung der SHP in der Klasse.
  • Wir führen mehrere integrative Sonderschulungen.
  • Die Lehrpersonen arbeiten in Unterrichtsteams zusammen, welche auf der Stufe angesiedelt sind.
  • Die Schulischen Dienste sind vor Ort (Psychomotorik, Logopädie).
  • Die gut etablierte Schulsozialarbeit unterstützt bei Bedarf.
  • Ein engagiertes, kollegiales und motiviertes Lehrpersonenteam steht zur Seite.
  • Wir bieten eine gute Einführung in die neue Arbeit.
  • Die Anstellungsbedingungen und die Besoldung richten sich nach den kantonalen Richtlinien.

Unsere Anforderungen:

  • Sie sind eine ausgebildete Lehrperson für die Primarstufe und verfügen vorzugsweise über einen entsprechenden Abschluss als SHP.
  • Sie arbeiten motiviert, kompetent und reflektiert mit den Schülerinnen und Schülern (auch integrierte Sonderschülerinnen und Sonderschüler) und deren Eltern.
  • Sie sind eine kommunikative, flexible und offene Persönlichkeit mit einem guten Sensorium für Menschen.
  • Sie verfügen über Organisationsgeschick im Schulalltag und zeigen Bereitschaft für die Weiterentwicklung ihres Unterrichts.
  • Sie sind offen für eine gewinnbringende Zusammenarbeit mit den KLP, den Fachlehrpersonen und den Lehrpersonen im entsprechenden Unterrichtsteam.
  • Sie verfügen über gute Anwendungskompetenzen im Bereich ICT.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne unsere Schulleiterin Irene Boog, Tel. 041 749 13 44, E-Mail irene.boog@steinhausen.ch oder das Schulsekretariat, Tel. 041 749 13 13.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die Abteilung Bildung und Schule, Blickensdorferstrasse 17, 6312 Steinhausen oder per E-Mail an BuS@steinhausen.ch.
Wir freuen uns auf Sie.