zurück

Actionbound Sempachersee (Region Sursee): Eiszeitliche Entstehung - Ausserschulische Exkursion

Für eine Exkursion mit Schülerinnen und Schülern der Sek. I wurden Bounds mit der App Actionbound konzipiert. Die Vorteile von Actionbound (Nutzung der App) werden verbunden mit inhaltlichen Fragestellungen zur Geomorphologie des Sempachersees.

Die Exkursion eignet sich für Schulklassen, die Vorwissen zur glazialmorphologischen Entstehung des Mittellandes haben.

Da die Bounds von Studierenden der PH Luzern im Rahmen ihrer Ausbildung erstellt worden sind, konnten sie mit Schulkassen noch nicht getestet werden. Deshalb bitten wir um Rückmeldung, wenn eine Lehrperson diese Bounds mit ihrer Klasse ausprobiert (Kontakt: ute.schoenauer@phlu.ch).

Die zur Durchführung der Exkursion nötigen Dateien:Informationsblatt zum Sempachersee

1. Karte zur letzten eiszeitlichen Vergletscherung im Raum Sursee - Sempachersee (Karte von der Webseite: https://map.geo.admin.ch --> Geokatalog --> Natur und Umwelt --> Geologie --> Letzteiszeitli. Maximum (Karte) 500)

2. Informationsblatt für die Schülerinnen und Schüler (Word-Format; anpassbar)

3. Arbeitsblatt für die Schülerinnen und Schüler (Word-Format; anpassbar)

Wichtiger Hinweis: Sofern Sie als Lehrperson die Bounds mit der Klasse durchführen, nach Beenden der Aufgaben erscheint in der App ein Fenster, in welchem gefragt wird, ob die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse per Mail verschicken wollen. Vorzugsweise sollte hier die Mailadresse der Lehrperson eingetragen werden, damit diese die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler erhält.

Weitere Actionbounds Region Sursee/Sempachersee:

Zyklus/Klasse
Formaler Typ
Art der Anwendung
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Technische Anforderungen

App Actionbound

Lehrplanbezug
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Natürliche Grundlagen der Erde untersuchen > Die Schülerinnen und Schüler können Naturphänomene und Naturereignisse erklären. > Geografie: Naturphänomene und Naturereignisse > können Naturphänomene und Naturlandschaften (z.B. Glazial-, Auen-, Vulkanlandschaft) beschreiben und deren Entstehung als Ergebnis endogener und exogener Prozesse erklären.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Natürliche Grundlagen der Erde untersuchen > Die Schülerinnen und Schüler können Naturphänomene und Naturereignisse erklären. > Geografie: Naturphänomene und Naturereignisse > können Naturlandschaften und Spuren von Naturereignissen an ausserschulischen Lernorten erkennen und untersuchen.
Orientierungspunkt
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können