Direkt zum Inhalt

Thymio ist ein kleiner Roboter, mit dessen Hilfe Schülerinnen und Schülern grundlegende Informatik-Konzepte vermittelt werden können. Erstaunlicherweise vermag er interessante Aufgabenstellungen für den  Kindergarten bis zur Hochschule anzubieten. Bei verschiedenen Pädagogischen Hochschulen können deshalb Sets ausgeliehen werden. 

Thymio ist ein Schweizer Produkt. Er wurde in Zusammenarbeit der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne (EPFL) und der Lausanner Kunst-Schule (ECAL) entwickelt. Für ihn wird eine gut gepflegte Website unterhalten (Link siehe unten), welche Lehrpersonen mit vielfältigen Arbeitsmaterialien und Anregungen versorgt.

Kürzlich wurden dort die „Thymio-Cards“ (Challenge Pack) aufgeschaltet, leider bisher nur auf Englisch und Französisch. Ich habe diese Unterlagen übersetzt und stelle sie hier zur  Verfügung. Für die dazugehörenden Kopiervorlagen ist unten ebenfalls der passende Link aufgeführt.

Möchte sich jemand in die Thematik einarbeiten, wird ihm die bereits erwähnte Website sicher gute Dienste leisten. Zusätzlich habe ich hier in einem Arbeitsplan (Arbeiten mit dem Thymio) ein mögliches Vorgehen aufgeführt und weitere hilfreiche Quellen aufgelistet.

Einen Einblick in die praktische Arbeit mit dem Roboter kann mit der neunminütigen Dokumentation „Mit Robotern auf Du“  (Link siehe unten) gewonnen werden, bei der die letzten zweieinhalb Minuten dem Thymio gewidmet sind.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Autor/innen

Urs Frischherz

Erstellt

09.12.2018

Aktualisiert

10.12.2018

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 327