Bewegen, tanzen, gestalten – das sind drei Tätigkeiten, die im Musikunterricht auf vielerlei Weise bedeutsam sind. Grund genug, sich einmal wieder mit dem Thema auseinanderzusetzen, Altbekanntes aufzufrischen oder neue Impulse aufzugreifen.

Anregungen und Hinweise zum Tanzen im Musikunterricht.

Ein Beitrag aus der Zeitschrift Musik & Bildung 4.08

 

 

 

 

Lehrplanbezug
Musik > Bewegen und Tanzen > Sensomotorische Schulung
Musik > Bewegen und Tanzen > Sensomotorische Schulung > Die Schülerinnen und Schüler können ihren Körper sensomotorisch differenziert wahrnehmen, einsetzen und musikbezogen reagieren. Sie können sich zu Musik im Raum und in der Gruppe orientieren.
Musik > Bewegen und Tanzen > Körperausdruck zu Musik
Musik > Bewegen und Tanzen > Körperausdruck zu Musik > Die Schülerinnen und Schüler können ihren Körper als Ausdrucksmittel einsetzen und in Verbindung mit Materialien und Objekten zu Musik in Übereinstimmung bringen und in der Gruppe interagieren.
Musik > Bewegen und Tanzen > Bewegungsanpassung an Musik und Tanzrepertoire
Musik > Bewegen und Tanzen > Bewegungsanpassung an Musik und Tanzrepertoire > Die Schülerinnen und Schüler können ihre Bewegungen koordiniert der Musik anpassen. Sie verfügen über ein Repertoire an Tänzen aus unterschiedlichen Zeiten, Kulturen und Stilen.
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können