Direkt zum Inhalt

Konsum ist eine der grössten Herausforderungen für eine Nachhaltige Entwicklung, da viele unserer täglichen Konsumhandlungen Routinen und Gewohnheiten sind. Diese zu hinterfragen und zu ändern, ist ein zäher Prozess. Ansätze der Achtsamkeitsforschung weisen darauf hin, dass die Stärkung des Bewusstseins für zentrale Werte und Einstellungen sowie für das eigene Handeln diesen Prozess unterstützen kann. Das Toolkit bietet eine Vielzahl von Ideen und Anregungen für Lehrpersonen, die mit ihrer Klasse Achtsamkeitsübungen mit Bezügen zum nachhaltigen Konsum ausprobieren wollen. Gemeinsam mit den Schüler/-innen wird erkundet, welche Art von Konsum uns und unserem Planeten gut tut, inwieweit Körper, Geist und Herz an unseren Konsumentscheidungen beteiligt sind und welche Alternativen es gibt, um unsere Bedürfnisse zu befriedigen. Eine wertvolle Ergänzung für die Unterrichtsgestaltung rund ums Thema Konsum.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Erstellt

02.10.2018

Aktualisiert

02.10.2018

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 224