zurück

Bilingualer Unterricht: Jeu de l'addition 'Potz-10'

Das Mathespiel 'Potz-10' wurde in einer bilingualen Sequenz auf Französisch mit Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse erfolgreich durchgeführt. Dabei übten die Lernenden neben dem Schätzen und Rechnen auch die Zahlen auf Französisch zu benennen und in einem neuen Kontext zu verwenden. 

Das Spiel geht so: Es wird neunmal nacheinander gewürfelt und jede Ziffer muss im Raster (siehe Spielvorlage) eingetragen werden und zwar so, dass die Summe der drei untereinander stehenden Dezimalzahlen am Schluss möglichst nahe an das Resultat Zehn kommt. Wenn die Zahlen addiert wurden, wird in der Klasse oder Gruppe geschaut, wer am nächsten an der Zehn ist. Dieser Lernende erhält einen Punkt, dann geht es in eine nächste Spielrunde. 

Zyklus/Klasse
Fachbereich
Andere Fremdsprachenfolge
UR 7. Klasse
VS 6. Klasse
Formaler Typ
Lehrplanbezug
Sprachen > Französisch 1. Fremdsprache > Hören > Strategien > Die Schülerinnen und Schüler können Hörstrategien einsetzen und reflektieren. Dabei nutzen sie auch in anderen Sprachen aufgebaute Strategien. > können einzelne Wörter heraushören, die aus anderen Sprachen bekannt sind (z.B. Parallelwörter, bekannte Wörter, Namen, Zahlen).
Orientierungspunkt
Sprachen > Französisch > Hören > Monologische und dialogische Texte hören und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können verschiedenartige Hörtexte und Gespräche verstehen (Sachtexte, ästhetische Texte, Texte im Schulalltag, Gespräche im Kontakt mit Französisch sprechenden Personen). > können vertraute Wörter, ganz einfache Informationen, einfache Aufgaben und Anleitungen verstehen, wenn deutlich gesprochen wird und wenn Illustrationen oder Gestik und Mimik dabei helfen (z.B. Reim, Kinderlied, Anweisung).
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Wortschatz > Die Schülerinnen und Schüler verfügen über einen angemessenen Wortschatz, um sich mündlich und schriftlich zu äussern. > verfügen über ein begrenztes Repertoire an einzelnen Wörtern und Wendungen, die sich auf bestimmte Situationen beziehen, um sich kurz und einfach zu vertrauten Themen zu äussern.
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Wortschatz > Die Schülerinnen und Schüler verfügen über einen angemessenen Wortschatz, um sich mündlich und schriftlich zu äussern. > verfügen über ein begrenztes Repertoire an einzelnen Wörtern und Wendungen, die sich auf bestimmte Situationen beziehen, um sich kurz und einfach zu vertrauten Themen zu äussern.
Lehrplan 21:
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler können addieren, subtrahieren, multiplizieren, dividieren und potenzieren. > können beim Addieren und Subtrahieren Rechenwege notieren und Ergebnisse überprüfen.
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler können addieren, subtrahieren, multiplizieren, dividieren und potenzieren. > können Dezimalzahlen bis 5 Wertziffern addieren und subtrahieren (im Kopf oder mit Notieren eigener Rechenwege, z.B. 30.8 + 5.6).
Grundanspruch
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können