Direkt zum Inhalt

Was haben die Musik und die Fotografie gemein? Beide sind in der Lage, starke Emotionen auszulösen.

Zum Inhalt des Glanzlicht-Liedes
Im Glanz-Licht Lied werden eine Handvoll wichtiger Gestaltungsmittel der Fotografie thematisiert: die Wahl des Bildausschnitts, die Vogel-, Frosch- und Augenperspektive, das Licht, der entscheidende Augenblick beim Drücken auf den Auslöser der Kamera sowie die Wahrnehmung von Fotografien als optische Medien, die sich in unserem Gedächtnis besonders gut und leicht einprägen.

Zur Interpretation des Glanzlicht-Liedes für die Zyklen 2 und 3
Die Autorin empfiehlt, die Melodie mit Kindern des Zyklus 2 wie vorgegeben zu übernehmen. Die Jugendlichen sollen das Lied mit viel Swing interpretieren.

Zum Hören
Im Kurzfilm «Fotografieren macht Schule», der auf youtube abrufbar ist, wird das Lied von einer Schulklasse gesungen und mit Gitarren und Trompete instrumental interpretiert (siehe Link).

Was ist ein Glanzlicht?
Das Glanzlicht wird in der Fotografie auch als Spitzlicht bezeichnet. Auf glänzenden Oberflächen wie Metall, Glas oder Wasser entstehen durch die Reflexion des Lichts an einzelnen Stellen tupfenartige Lichtpunkte, die zumeist sehr hell sind. Besonders schön sind Glanzlichter in den Augen; sie verleihen dem Blick einer Person mehr Lebendigkeit. Heutzutage wird in der digitalen Bildbearbeitung das natürliche Glanzlicht in den Augen oftmals verstärkt, um der Person mehr Ausdruckskraft zu verleihen. In der Malerei wurden bereits viele Jahrhunderte vor der Erfindung der Fotografie Glanzlichter dargestellt.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Erstellt

03.03.2019

Aktualisiert

11.03.2019

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 259