zurück

Das Kinderfest auf Burg Weissenstein

Diese SJW Publikation kann zur Leseförderung eingesetzt werden. Die Anregungen eignen sich auch für den Fernunterricht.

Inhalt: An der Schule in Talbach fällt die Rechenstunde aus. Lehrer Claude Bucher führt seine Klasse auf die Burg Weissenstein. Dort soll bald ein internationales Kinderfest stattfinden. Darüber freut sich Frank, das Burggespenst. «Endlich ist wieder etwas los», denkt er. «Da gibt es noch mehr Leute, die ich erschrecken kann!»

Zyklus/Klasse
Fachbereich
Tags
ISBN
978-3-7269-0642-9
Integrierte Themen und Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen > Methodische Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen > Methodische Kompetenzen > Aufgaben/Probleme lösen: Lernstrategien erwerben, Lern- und Arbeitsprozesse planen, durchführen und reflektieren
Überfachliche Kompetenzen > Methodische Kompetenzen > Informationen nutzen: Informationen suchen, bewerten, aufbereiten und präsentieren
Lehrplanbezug
Sprachen > Deutsch > Lesen > Grundfertigkeiten > Die Schülerinnen und Schüler verfügen über Grundfertigkeiten des Lesens. Sie können ihren rezeptiven Wortschatz aktivieren, um das Gelesene schnell zu verstehen. > können eine inhaltliche und grammatische Leseerwartung aufbauen.
Orientierungspunkt
Sprachen > Deutsch > Lesen > Verstehen literarischer Texte > Die Schülerinnen und Schüler können literarische Texte lesen und verstehen. > können mit Unterstützung aufgrund von Cover, Klappentext, Illustrationen und Textausschnitten, (Hör-)Bücher und andere Medien auswählen.
Orientierungspunkt
Sprachen > Deutsch > Lesen > Verstehen literarischer Texte > Die Schülerinnen und Schüler können literarische Texte lesen und verstehen. > können sich in Figuren hineinversetzen, ihr Handeln sowie mit Unterstützung deren Absichten und Motive nachvollziehen und diese mit der eigenen Lebenswelt in Verbindung bringen.
Grundanspruch
Sprachen > Deutsch > Lesen > Reflexion über das Leseverhalten > Die Schülerinnen und Schüler können ihr Leseverhalten und ihre Leseinteressen reflektieren. > können unter Anleitung beschreiben, welche Lesestrategien sie angewendet haben (z.B. überblicken, markieren, Randnotizen).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Sprachen > Deutsch > Schreiben > Schreibprozess: formulieren > Die Schülerinnen und Schüler können ihre Ideen und Gedanken in eine sinnvolle und verständliche Abfolge bringen. Sie können in einen Schreibfluss kommen und ihre Formulierungen auf ihr Schreibziel ausrichten. > können ihre Formulierungen zunehmend dem Schreibziel anpassen (z.B. adressatengerecht ausgerichtet).
Sprachen > Deutsch > Schreiben > Schreibprozess: formulieren > Die Schülerinnen und Schüler können ihre Ideen und Gedanken in eine sinnvolle und verständliche Abfolge bringen. Sie können in einen Schreibfluss kommen und ihre Formulierungen auf ihr Schreibziel ausrichten. > können ihre Gedanken und Ideen im Text in eine verständliche und sinnvolle Abfolge bringen.
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Sprachen > Deutsch > Schreiben > Schreibprozess: inhaltlich überarbeiten > Die Schülerinnen und Schüler können ihren Text in Bezug auf Schreibziel und Textsortenvorgaben inhaltlich überarbeiten. > können die Leserperspektive ansatzweise einnehmen (z.B. mit Leitfragen, Denkmuster).
Orientierungspunkt
Sprachen > Deutsch > Schreiben > Schreibprozess: inhaltlich überarbeiten > Die Schülerinnen und Schüler können ihren Text in Bezug auf Schreibziel und Textsortenvorgaben inhaltlich überarbeiten. > können einzelne vorher besprochene Punkte in ihren Texten mithilfe von Kriterien am Computer oder auf Papier überarbeiten.
Grundanspruch
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können