Direkt zum Inhalt

Damit muslimische Neuankömmlinge im Gefängnis nicht zur leichten Beute für Extremisten werden, bekommen sie in Frankfurt regelmässigen Besuch von einem Imam. Dieser versucht den Häftlingen neuen Halt zu geben und sie davon abzubringen, ihre Taten mit Versen aus dem Koran zu rechtfertigen.

Diese Ressource steht zur Verfügung bis 28.02.2019

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Erstellt

15.12.2018

Aktualisiert

15.12.2018

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 37