zurück

Die kleine Kinoschule: Anfänge eines Schauspielers (2/4)

filmen

Als erstes musste Kacey Mottet Klein lernen, nicht in die Kamera zu schauen. Damals war er knapp 8 Jahre alt und spielte seine erste grosse Filmrolle. Heute blickt er zurück und spricht über die Erfahrungen, die er seit damals gemacht hat.

Aus der Reihe "Die kleine Kinoschule" von SRF mySchool
Die Filmwelt ist magisch und birgt für den Zuschauer viele Geheimnisse. Wie entsteht ein Film? Was steckt dahinter? Was braucht man, um Schauspieler zu werden? In «Die kleine Kinoschule» geben erfahrene Filmemacher Einblicke in die Filmproduktion, präsentiert aus dem Blickwinkel von Kindern und Jugendlichen.

Diese Ressource steht zur Verfügung bis am 1.1.2033

Weitere Beiträge aus der Reihe "Die kleine Kinoschule"

Bild von David Condrey auf Pixabay 

Zyklus/Klasse
Fachbereich
Formaler Typ
Erscheinungsjahr
2016
Lehrplanbezug
Sprachen > Deutsch > Hören > Verstehen in monologischen Hörsituationen > Die Schülerinnen und Schüler können wichtige Informationen aus Hörtexten entnehmen. > können längeren Theaterstücken, Filmen und Hörspielen folgen.
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Sprachen > Deutsch > Hören > Reflexion über das Hörverhalten > Die Schülerinnen und Schüler können ihr Hörverhalten und ihr Hörinteresse reflektieren. > können darüber nachdenken, wie sie einen Hörtext, Film oder Redebeitrag verstanden haben und welche Informationen für ihr Ziel besonders relevant sind.
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können