Wissen, das im Mittelalter vergessen ging, wurde in der Renaissance wiedererlangt. Kunst und Architektur florierten, die «Maschine Mensch» wurde entdeckt und weckte das Interesse für Anatomie. Noch heute beeinflussen Erfindungen und Ereignisse aus dieser Zeit unser Leben.

Aus der Reihe "Die Renaissance" von SRF mySchool
Unser heutiges Weltbild wurde massgeblich durch die Renaissance geprägt. Ihre Erfinder, Gelehrten und Architekten beeinflussten die nachfolgenden Generationen. Berühmte Kunstwerke und Bauten beeindrucken uns noch heute. «Die Renaissance» zeigt, welch bewegte Zeit auf das düstere Mittelalter folgte und welche Konsequenzen sie für die moderne Gesellschaft hatte.

Diese Ressource steht zur Verfügung bis 30.9.2027

Weiterer Beitrag aus der Reihe:
Die Renaissance Teil 2

Integrierte Themen und Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen > Personale Kompetenzen
Lehrplanbezug
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Weltgeschichtliche Kontinuitäten und Umbrüche erklären > Die Schülerinnen und Schüler können die Geschichte vom Beginn der Neuzeit bis heute in ausgewählten Längsschnitten erzählen. > Geschichte: Weltgeschichte > können mit Materialien aufzeigen, wie sich das Bild der Welt zu Beginn der Neuzeit verändert hat (z.B. mit Karten, Bildern zu Entdeckungsreisen).
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können