zurück

«Die Royals kommen» Führungen und Unterrichtsmaterial zur Ausstellung vom 13.3. - 3.10.2021

Die Royals kommen

Obwohl der Adel längst an Macht und Einfluss verloren hat, erwecken die gekrönten Häupter unser Interesse. Doch was löst diese Faszination aus?

Die Ausstellung ist noch bis am 3.10.2021 zu sehen und zeigt eine Auswahl der langen Liste royaler Besucherinnen und Besucher in der Schweiz. Sie reicht von Queen Victoria von England über Kaiserin Elisabeth von Österreich bis zu Kaiser Wilhelm II. So unterschiedlich die gekrönten Häupter sind, so vielfältig sind auch ihre Motive für ihre Besuche in der Schweiz. Faszinierende Geschichten und interessante, nicht alltägliche Erinnerungsstücke der königlichen Reisen werden in der Ausstellung präsentiert.

Für die Führungen mit Schulklassen steht zusätzlich ein eigens für die Ausstellung angefertigter Zeitstrahl zur Verfügung. Dort werden weitere Themen wie Politik, Medien oder Technik thematisiert sowie ein Bezug zur Schweiz hergestellt.

Führung für Kindergarten und 1. Schuljahr:
Wer möchte nicht auch mal Königin oder König sein! Aber was haben die Könige und Königinnen in früheren Jahren alles erlebt? Wie sind sie gereist? Wie haben sie ausgesehen? Und wie ist es eigentlich, auf einem Thron zu sitzen?
Auf spielerische Weise entdecken die jüngsten SuS die Ausstellung. Einzelne Themen und Objekte der Ausstellung werden gemeinsam betrachtet und besprochen. Zudem erfahren die SuS einiges über Erfindungen, welche die Menschen in den letzten rund 200 Jahren geprägt und somit verändert haben. Eine Bilderbuchgeschichte über eine Prinzessin, die für ihr Glück kämpft, rundet den Gang durch die Ausstellung ab.
Dauer: 60 Minuten
 

Führung für 2. und 3. Schuljahr:
Königinnen und Könige präsentieren sich immer wieder in der Öffentlichkeit, einerseits um ihre Bedeutung zu unterstreichen, andererseits um die Ordnung in ihrem Land zu gewähren. Deshalb sind sie unterwegs und lassen sich abbilden. Da stellt sich die Frage: Wie hat sich seit dem frühen 19. Jahrhundert das Reisen verändert? Welche technischen Fortschritte gab es, um z. B. Bilder zu vervielfältigen oder diese in einem grösseren Ausmass zu streuen?
Die Geschichten der Royals in der Ausstellung werden ergänzt durch die Themen Mobilität, Technik und Medien, die uns Menschen die letzten rund 220 Jahre geprägt haben. Eine Bilderbuchgeschichte über einen Prinzen, der durch materielle Geschenke immer unglücklicher wird, rundet den Gang durch die Ausstellung ab.
Dauer: 60 Minuten
 

Führung für 3. und 6. Schuljahr:
Der Schwerpunkt zu den in der Ausstellung gezeigten Royals liegt zwischen 1815 und 1935. Welche technischen Errungenschaften gab es in jener Zeit? Wie haben sich die Leute fortbewegt? Wie haben sich die Royals inszeniert? Auf welche Weise wurde kommuniziert? Und inwiefern haben sich all diese Themen bis heute gewandelt?
Mit Hilfe eines Zeitstrahls erkunden die SuS gemeinsam mit der Fachreferentin/dem Fachreferenten die Ausstellung, vertiefen an unterschiedlichen Stationen die dargestellten Themen und erhalten so einen Einblick in die Geschichte vom 19. Jahrhundert bis heute.
Dauer: 60 Minuten

Führung ab 7. Schuljahr:
Hinter den gezeigten Geschichten der Royals steckt eine Vielzahl an Themen, welche das sogenannte lange 19. Jahrhundert geprägt haben: Technik, Mobilität und Politik ebenso wie Kommunikation und Medien. Welchen Einfluss hatten die Veränderungen auf die Bevölkerung und ihren Blick auf die Monarchien?
Anhand eines Zeitstrahls werden einzelne Stationen in der Ausstellung unter verschiedenen Gesichtspunkten detailliert angeschaut, diskutiert und in einen weiteren Zusammenhang gebracht.
Dauer: 60 Minuten

Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können