Hansruedi Kohler produziert mit seiner Wasserturbine auf der Schwarzwaldalp bei Meiringen zu viel Strom. Trotz des hohen Eigenbedarfs generiert er einen Überschuss, den er «vernichten» muss.

Aus der Reihe "Die Selbstversorger".
Noch nie waren Alternativenergien so gefragt wie heute. Die Hausdächer sind übersäht mit Solarpanels, der Wind pfeift durch moderne Windparks in den Bergen und die Tüftler zerbrechen sich die Köpfe, wie sie die Elektroautos von morgen betanken. Bei «Die Selbstversorger» geht es nicht um industrielle Grossanlagen, sondern um Geschichten von Menschen, die mit Mikrokraftwerken ihre eigene Energie produzieren. Mit Biogas, Solarenergie, Wind- und Wasserkraft stellen die Protagonisten Strom und Wärme für den Betrieb ihres Hofes, Hotels, Restaurants oder ihrer Berghütte her.

Lehrplanbezug
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur und Technik > Wesen und Bedeutung von Naturwissenschaften und Technik verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können die Nachhaltigkeit naturwissenschaftlich-technischer Anwendungen diskutieren. > Physik, Chemie, Biologie, Technik: Nachhaltigkeit von Anwendungen > können sich angeleitet über die Nachhaltigkeit von naturwissenschaftlich-technischen Anwendungen informieren sowie Chancen und Risiken diskutieren (z.B. Verbrennungsmotoren, Kernenergie, Herstellung von Düngemittel, Computer).
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur und Technik > Energieumwandlungen analysieren und reflektieren > Die Schülerinnen und Schüler können Herausforderungen zu Speicherung, Bereitstellung und Transport von Energie beschreiben und reflektieren. > Physik, (Chemie, Biologie): Speicherung, Bereitstellung und Transport von Energie > können verschiedene Formen der Energiebereitstellung recherchieren und diese vergleichend analysieren.
Grundanspruch
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können