Steinzeit

Die ersten Geröllgeräte der Menschheitsgeschichte sind über 2 Millionen Jahre alt. Doch so richtig beginnt die Reise unserer Vorfahren in Richtung Zivilisation erst mit der Erfindung des Faustkeils und mit der Zähmung des Feuers.

Die Dokumentation «Die Steinzeit» präsentiert entscheidende Erfindungen und Entwicklung der damaligen Zeit, die es dem Menschen ermöglicht haben, in seiner Umwelt zu überleben und sich weiterzuentwickeln. Gleichzeitig stellt der Beitrag die Zusammenhänge dieser Evolutionsschritte dar und beleuchtet die Ausbreitung der Zivilisation über den Globus bis hin zur Entstehung der ersten Hochkulturen.

Die Ressource steht bis am 31.10.2022 zur Verfügung.

Bild von Robin Persson auf Pixabay 

Formaler Typ
Erscheinungsjahr
2018
Lehrplanbezug
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Zeit, Dauer und Wandel verstehen - Geschichte und Geschichten unterscheiden > Die Schülerinnen und Schüler können Dauer und Wandel bei sich sowie in der eigenen Lebenswelt und Umgebung erschliessen. > Dauer und Wandel > können früher und heute vergleichen. Was ist gleich geblieben? Was hat sich geändert? (z.B. kindliche Lebenswelten, Wohnen, Feuer machen in der Altsteinzeit, Geschlechterverhältnisse).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Zeit, Dauer und Wandel verstehen - Geschichte und Geschichten unterscheiden > Die Schülerinnen und Schüler können Dauer und Wandel bei sich sowie in der eigenen Lebenswelt und Umgebung erschliessen. > Dauer und Wandel > können den Wandel menschlicher Kultur in einer früheren Epoche beschreiben (z.B. von der Alt- zur Jungsteinzeit, von der Antike zum Mittelalter).
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können