Direkt zum Inhalt

Sie gehören zu den besten Schweizer Athleten: Die Eisschnellläuferin Kaitlyn McGregor und Bettina Meyer, Hürdenläuferin. Als Einzelsportlerinnen müssen sie zielorientiert sein und eine starke Persönlichkeit haben. Auch eine Spur Egozentrik darf nicht fehlen. Trotzdem: Ganz allein geht es nicht.

Kaitlyn McGregor gehört zu den besten Eisschnellläuferinnen der Schweiz. Bereits mit zwölf Jahren flitzte sie über Eisfelder. Seither konnte sich die 19jährige in der Weltspitze ihrer Altersstufe etablieren. Bettina Meyer ist eine ebenfalls erfolgreiche Einzelsportlerin: Sie gehört zur nationalen Spitze über 400 Meter Hürden. Ihrer Meinung nach zieht der Einzelsport jene Jugendlichen an, die zielorientiert sind und sich gerne selber herausfordern.

Einzelsportler schätzen die Unabhängigkeit, müssen Eigenverantwortung übernehmen können und eine starke Persönlichkeit haben. Eine Portion Egozentrik darf nicht fehlen. Aber auch ein Einzelsportler ist auf andere angewiesen. Lediglich der Wettkampf ist eine Solodisziplin – das Training findet immer im Team statt.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Erstellt

15.05.2018

Aktualisiert

15.05.2018

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 69