zurück

Er liked mich, sie liked mich nicht

Twitter, Skype und Co. kennen keine geografischen Grenzen. Nigina ist Nachwuchsseglerin und trainiert auf der ganzen Welt. Ihre Wettkämpfe organisiert sie mithilfe der neuen Medien. Chantal war während eines Jahres Cybermobbing ausgesetzt – auf Facebook verzichtet sie trotzdem nicht.

Aus Freundinnen werden Feinde. Chantal war 14-jährig, als sich ihre Schulklasse gegen sie stellte. «Es begann mit einem Zickenkrieg und plötzlich hat sich eine Hassgruppe im Netz gebildet.» Sie wurde ständig mit neuen Schimpfwörtern wie «hässliche Sau» und «gruusigs Opfer» beleidigt.

Chantal war immer häufiger krank. Schliesslich hat sie das letzte Schuljahr in einer anderen Schule beendet. Sport und echte Freundinnen haben ihr geholfen, mit der Cybermobbing-Attacke fertig zu werden.

Trotz ihrer schlechten Erfahrungen kann sich die angehende medizinische Praxisassistentin ein Leben ohne Facebook nicht vorstellen.

Lehrplanbezug
Medien und Informatik > Medien > Die Schülerinnen und Schüler können sich in der physischen Umwelt sowie in medialen und virtuellen Lebensräumen orientieren und sich darin entsprechend den Gesetzen, Regeln und Wertesystemen verhalten. > Leben in der Mediengesellschaft > können Chancen und Risiken der Mediennutzung benennen und Konsequenzen für das eigene Verhalten ziehen (z.B. Vernetzung, Kommunikation, Cybermobbing, Schuldenfalle, Suchtpotential).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Medien und Informatik > Medien > Die Schülerinnen und Schüler können sich in der physischen Umwelt sowie in medialen und virtuellen Lebensräumen orientieren und sich darin entsprechend den Gesetzen, Regeln und Wertesystemen verhalten. > Leben in der Mediengesellschaft > können Verflechtungen und Wechselwirkungen zwischen physischer Umwelt, medialen und virtuellen Lebensräumen erkennen und für das eigene Verhalten einbeziehen (z.B. soziale Netzwerke und ihre Konsequenzen im realen Leben).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können