Filter
1 - 7 von 7

Unser Land und die Natur: Wie der Wald zurückkommt LP21 LP21

1871 wurde mit dem Bau des Gotthardtunnels begonnen – die Initialzündung für den Ausbau des Schweizer Schienennetzes. Da sich mit der Bahn Steinkohle einfach transportieren liess, sank die Nachfrage ...

Unser Land und die Natur: Vom Wald zum Weideland LP21 LP21

Im 13. und 14. Jahrhundert wuchs die Schweizer Bevölkerung. Mehr Menschen mussten ernährt werden. Die Viehbestände nahmen zu, und die Bergbevölkerung benötigte dringend mehr Weideland. Dieses wurde ...

Biber zwischen gut und böse: Sorgen für und durch die Biber LP21 LP21

Ausgerottet, wieder angesiedelt und erneut gejagt. Wo der Biber die Landwirtschaft bedroht, hat er es nicht einfach. Doch die Biberpopulation zu dezimieren, bringt kaum etwas. Experten fordern ...
Fachbereich
Zyklus/Klasse

Biber zwischen gut und böse: Olga & die Rückkehr der Biber LP21 LP21

Rund 150 Jahre lang wurde der Biber in der Schweiz gejagt – bis er ausgerottet war. Nach dem Zweiten Weltkrieg folgte die Wiederansiedlung. Seither staut der Nager die Gewässer hierzulande und macht ...
Fachbereich
Zyklus/Klasse

Biber zwischen gut und böse: Holzfäller am Fluss LP21 LP21

Biber gehen keine Kompromisse ein. Die Menschen versuchen es. Sie verkleinern gestaute Seen auf eine verträgliche Grösse und lassen die Biber in manchen Auenwäldern gewähren. Doch wo das Trinkwasser ...
Fachbereich
Zyklus/Klasse

Biber zwischen gut und böse: Biberfreunde LP21 LP21

Sie bauen mit einfachsten Mitteln Dämme, haben ein ausgeprägtes Familienleben und kommunizieren auf einer speziellen Ebene miteinander. Die Biber faszinieren die Menschen. Davon erzählen der ...
Fachbereich
Zyklus/Klasse

Biber zwischen gut und böse: Im Bann der Biber LP21 LP21

An der Aare haben Biber Bäche gestaut und Bäume gefällt. Sie gestalten aber damit nicht nur ihren eigenen Lebensraum, sondern schaffen auch anderen Tieren ein neues Zuhause. Und um das Treiben der ...
Fachbereich
Zyklus/Klasse