Direkt zum Inhalt
  • Experimentelle Klangcollagen erstellen mit Hilfe unterschiedlicher Klingeltöne und daraus  eigene  Kompositionen entwickeln.
  • Recherchieren, dokumentieren und interpretieren der Folgen des Handybooms.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Autor/innen

Viviane-Jacqueline Girardier; Thomas Eberle; Martin Lehner; Markus Oertly

Erstellt

14.11.2017

Aktualisiert

14.11.2017

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 125