Direkt zum Inhalt

Jonas ist zehn Jahre alt. Seit mehr als acht Jahren fährt er Ski, seit sechs Jahren Snowboard. Wie schon seine Eltern will er Snowboard-Profi werden und hat bereits ein straffes Trainingsprogramm. Wenn Training im Schnee gerade nicht möglich ist, arbeitet er in der Turnhalle an seiner Kraft und seiner Sprungtechnik.

Jonas’ Ziel: Der Schweizer-Meistertitel. Im Vorjahr landete er auf dem vierten Platz. Seine Enttäuschung war gross. Dieses Jahr scheint er zuversichtlich, doch er weiss, dass der Weg zum Profi kein einfacher ist. «Wenn es nicht klappt, möchte ich Pilot werden», meint er. Denn Fliegen, egal mit welchem Untersatz, ist Jonas’ grösster Traum.

Der Film «Jonas – Flying high» begleitet den Zehnjährigen bei den Vorbereitungen für die Schweizermeisterschaft. Jonas’ Eltern sind dabei immer an seiner Seite. Sie ermutigen ihren Sohn und bremsen ihn, wenn er in seinen Ambitionen nicht mehr aufzuhalten ist.

Aus der Reihe "Ich kann das".
Die Reihe «Ich kann das» stellt 8 aussergewöhnliche Kinder vor. Sie setzen sich mit ihrem Engagement für alte oder kranke Menschen ein, kämpfen für politische Anliegen oder streben schon früh eine Karriere im Rampenlicht an. Die Kamera begleitet sie auf ihrem Weg zum Ziel. Dabei liegen Erfolg und Rückschlag manchmal ziemlich nah. Zum Glück können sie in solchen Momenten immer auf die Unterstützung ihrer Familien zählen.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Erstellt

15.05.2018

Aktualisiert

25.05.2018

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 161