Das Kernlehrmittel J+S SSSA (2008) basiert auf dem Kern- Lernlehrmittel «Schneesport Schweiz – die Kernkonzepte» (1998) und dem J+S-Kernlehrmittel (2000). Es beinhaltet das Unterrichtskonzept, bestehend aus dem Pädagogischen Konzept (blau), dem Sportmotorischen Konzept (gelb) und dem Methodischen Konzept (orange). Die verschiedenen Modelle helfen wiederum, die jeweiligen Konzepte zu verstehen und anzuwenden. Die nachstehende Darstellung zeigt, die Zuordnung der einzelnen Modelle und Abbildungen zum Unterrichtsmodell. Das Kernlehrmittel J+S SSSA (2008) besteht aus den im Schneesport bestens bekannten Modellen. Ergänzt werden sie nun durch das «Leistungsmodell». Dieses vervollständigt zusammen mit den sportartenspezifischen Technikmodellen das Sport- motorische Konzept und deckt somit sämtliche Sportarten ab. Heute werden die aus dem Schneesport entstandenen Unterrichtskonzepte und -modelle in allen möglichen Sportarten verwendet. 

Dateien

Lehrplanbezug
Bewegung und Sport > Gleiten, Rollen, Fahren > Die Schülerinnen und Schüler können verantwortungsbewusst auf verschiedenen Unterlagen gleiten, rollen und fahren. > Gleiten > können Kernbewegungen (Drehen, Beugen/Strecken, Kippen/Knicken) auf gleitenden Geräten variieren (z.B. rückwärts fahren).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können