zurück

Korporationen im Kanton Uri - "URwegs" Lehrmittel zur Urner Heimatkunde

Das Online-Lehrmittel "URwegs" behandelt das Thema "Korporationen" in 5 Einheiten:

Die Einführung erfolgt mit dem Thema 1 "Ich kann erklären, was sich hinter dem Begriff Korporation verbirgt". In diesem Thema bringen die Schülerinnen und Schüler allfälliges Vorwissen über die Korporation ein und erhalten einen ersten Einblick darüber, was Korporationen sind und welches ihre Tätigkeitsbereiche sind.

Im zweiten Themenbereich "Korporationsbürger, Korporationsbürgerin – Wer ist das? Und wie wird man das?" beschäftigen sich die Lernenden mit den Mitgliedern der Korporation und bringen in Erfahrung, nach welchen Kriterien eine Bürgerschaft in einer der beiden Korporationen möglich ist.

Im dritten Themenblock "Vielfältig und abwechslungsreich – Tätigkeitsbereiche der Korporationen" arbeiten die Schülerinnen und Schüler in arbeitsteiliger Gruppenarbeit oder in „Expertengruppen“. Das heisst, die Klasse teilt sich in Gruppen auf die Themen 3.1 bis 3.7 auf bzw. in einer Gruppe übernimmt jeweils „ein Experte/eine Expertin“ eines der fünf Unterthemen in Einzelarbeit. Nach der Auseinandersetzung mit den Informationen der jeweiligen Gewährspersonen (Video- oder Audiodokument oder Sachtext) werden Präsentationen  für die Klasse bzw. Gruppe vorbereitet. Dazu sind verschiedene kooperative Lern- und Arbeitsformen geeignet. Dieses Vorgehen unterstützt die Binnendifferenzierung.

Im Thema 4 "Regieren – regeln – verwalten - Die Organisation der Korporationen" geht es um die Organisationsstruktur der Korporation Uri bzw. Ursern. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten hierbei mit der Broschüre in Einzel- oder Partnerarbeit und verarbeiten die Informationen in eine Grafik. Der zweite Teil besteht in einem Vergleich mit der Organisationsstruktur von Bund, Kanton und Gemeinde. Die Schülerinnen und Schüler sollen dabei die Parallelität erkennen und sich oft zu hörende Bezeichnungen von Räten und Behörden einprägen.

Mit dem letzten Teil "Ich und die Korporation – Die Bürgergemeinde" sollen die Jugendlichen das in den ersten vier Teilen erworbene Sachwissen in einem politischen Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozess anwenden, indem sie in einem Rollenspiel eine Korporationsbürgergemeindeversammlung spielen, die über ein Erschliessungsstrassenprojekt befinden soll (politische Bildung, Demokratie-Lernen).

Weitere Kapitel von "URwegs":

Integrierte Themen und Kompetenzen
Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Bildung für Nachhaltige Entwicklung > Politik, Demokratie und Menschenrechte
Überfachliche Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen > Methodische Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen > Methodische Kompetenzen > Informationen nutzen: Informationen suchen, bewerten, aufbereiten und präsentieren
Überfachliche Kompetenzen > Methodische Kompetenzen > Sprachfähigkeit: Ein breites Repertoire sprachlicher Ausdrucksformen entwickeln
Überfachliche Kompetenzen > Personale Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen > Personale Kompetenzen > Selbstreflexion: Eigene Ressourcen kennen und nutzen
Überfachliche Kompetenzen > Personale Kompetenzen > Selbständigkeit: Schulalltag und Lernprozesse zunehmend selbständig bewältigen, Ausdauer entwickeln
Überfachliche Kompetenzen > Soziale Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen > Soziale Kompetenzen > Dialog- und Kooperationsfähigkeit: Sich mit Menschen austauschen, zusammenarbeiten
Lehrplanbezug
Sprachen > Deutsch > Hören > Verstehen in monologischen Hörsituationen > Die Schülerinnen und Schüler können wichtige Informationen aus Hörtexten entnehmen. > können fehlende Informationen (z.B. bei einem Vortrag, Fernsehsendung) selbstständig erkennen, erfragen oder mit geeigneten Hilfsmitteln erschliessen.
Sprachen > Deutsch > Hören > Reflexion über das Hörverhalten > Die Schülerinnen und Schüler können ihr Hörverhalten und ihr Hörinteresse reflektieren. > können darüber nachdenken, wie sie einen Hörtext, Film oder Redebeitrag verstanden haben und welche Informationen für ihr Ziel besonders relevant sind.
Sprachen > Deutsch > Lesen > Verstehen von Sachtexten > Die Schülerinnen und Schüler können wichtige Informationen aus Sachtexten entnehmen. > können wesentliche Informationen aus diskontinuierlichen Sachtexten für den eigenen Wissensaufbau entnehmen, indem sie auch Zusammenhänge zwischen Text und Abbildungen herstellen (z.B. Artikel aus Internet, Anleitung).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Sprachen > Deutsch > Lesen > Verstehen von Sachtexten > Die Schülerinnen und Schüler können wichtige Informationen aus Sachtexten entnehmen. > können Informationen aus unterschiedlichen Sachtexten verarbeiten (z.B. Stichwortliste weiterführen, Mindmap ergänzen, Zeitstrahl bezeichnen).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Sprachen > Deutsch > Lesen > Reflexion über das Leseverhalten > Die Schülerinnen und Schüler können ihr Leseverhalten und ihre Leseinteressen reflektieren. > können darüber nachdenken, wie sie einen Text verstanden haben und welche Informationen für ihr Leseziel (z.B. Informationen für eine Präsentation) besonders relevant sind.
Sprachen > Deutsch > Lesen > Reflexion über das Leseverhalten > Die Schülerinnen und Schüler können ihr Leseverhalten und ihre Leseinteressen reflektieren. > können ihr Textverstehen mit Bezug auf den Text begründen und sich mit anderen über Gelesenes selbstständig austauschen.
Sprachen > Deutsch > Sprechen > Dialogisches Sprechen > Die Schülerinnen und Schüler können sich aktiv an einem Dialog beteiligen > können in Mundart und Standardsprache Gesprächsbeiträge und Argumente aufgreifen und ihre eigenen Argumente darauf beziehen.
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Demokratie und Menschenrechte verstehen und sich dafür engagieren > Die Schülerinnen und Schüler können die Schweizer Demokratie erklären und mit anderen Systemen vergleichen. > Geschichte: Politische Bildung > können wichtige Besonderheiten der Schweizer Demokratie sowie die daraus resultierenden Rechte und Pflichten erklären.
Grundanspruch
Lehrplan 21:
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können