Direkt zum Inhalt

Die Check-out-Werkstatt ist eine innovative und praxiserprobte Form, Lernkontrollen zu organisieren. Guido Ritter, Klassenlehrer in einer Primarschule in der Stadt Zürich und Autor von «Young World 3 und 4», zeigt in einem kurzen Film am Beispiel von «Young World» auf, was eine Check-out-Werkstatt ist und wie sie mit Hilfe der Lernkontrollen zu Young World 4 durchgeführt werden können. 

Mit untenstehendem Link gelangt man auf die Webseite von Klett & Balmer, wo ein Kurzfilm die Check-out Werkstatt vorstellt. Zudem findet man dort ein Beiblatt, das die wichtigsten Vorteile, die Unterschiede der «Check-out-Werkstatt» zu klassischen Lernkontrollen und eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Durchführung aufzeigt. 

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Autor/innen

Guido Ritter

Erstellt

21.02.2017

Aktualisiert

21.02.2017

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 2'480