Per Zufall bin ich über die hübsche Bilderbuchgeschichte 'Rita la couturière' gestolpert, die auf der Website "La P’tite école" mit viel Herzlichkeit aufbereitet wurde. Anbei finden sich einige Dokumente mit der eigentlichen Geschichte, aber auch mit zusätzlichen Unterrichtsmaterialien zum Üben von Vokabular und grammatikalischen Strukturen. 

Hier einige Kommentare der Autorin zur Geschichte, die ich sehr gut mit Sprachanfängern lesen lässt, so dass die KInder in eine authentische französische Geschichte eintauchen können. Dabei lassen sich Vokabular, Grammatik oder auch Aussprache anwendungsorientiert üben. 

"Voilà une histoire adaptée de « Vive les mariés » édité chez Nathan, Première lecture. C’est mignon, chouettement écrit par Mymi Doinet, très joliment illustré par Peggy Nille.

Vous trouverez une histoire de 13 pages réécrite simplement, tout a fait compréhensible pour un enfant qui a acquis les bases du français. Le vocabulaire susceptible d’être nouveau est présenté sous forme d’images pour la plupart."

Es lohnt sich auf der Website https://laptiteecole.wordpress.com/ weiter umzusehen. Die Autorin ist eine begeisterte FLE-Lehrerin, die tolle Materialien für den Französischunterricht mit Kindern aufbereitet.

Dateien

Vocabulaire 412 Mal heruntergeladen
Grammaire 334 Mal heruntergeladen
Grammaire ** 167 Mal heruntergeladen
Zyklus/Klasse
Fachbereich
Andere Fremdsprachenfolge
VS 3. Klasse
VS 4. Klasse
VS 5. Klasse
VS 6. Klasse
Lehrplanbezug
Sprachen > Französisch > Hören > Monologische und dialogische Texte hören und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können verschiedenartige Hörtexte und Gespräche verstehen (Sachtexte, ästhetische Texte, Texte im Schulalltag, Gespräche im Kontakt mit Französisch sprechenden Personen). > können sich bei einfachen kurzen Texten eine Vorstellung vom Inhalt machen, wenn der Text mit Illustrationen oder Gestik unterstützt wird (z.B. Trickfilm, Theaterszene, Lied).
Grundanspruch
Sprachen > Französisch > Hören > Monologische und dialogische Texte hören und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können verschiedenartige Hörtexte und Gespräche verstehen (Sachtexte, ästhetische Texte, Texte im Schulalltag, Gespräche im Kontakt mit Französisch sprechenden Personen). > können in einfachen kurzen Texten zu vertrauten Themen die Hauptinformation verstehen, wenn langsam und deutlich gesprochen wird (z.B. Geschichte).
Sprachen > Französisch > Lesen > Texte lesen und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können verschiedenartige Texte lesen und verstehen (Sachtexte, ästhetische Texte, Texte im Schulalltag, Texte im Kontakt mit Französisch sprechenden Personen). > können einfache kurze Texte mithilfe von Illustrationen verstehen (Bildergeschichte, Bande dessinée).
Grundanspruch
Sprachen > Französisch > Lesen > Texte lesen und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können verschiedenartige Texte lesen und verstehen (Sachtexte, ästhetische Texte, Texte im Schulalltag, Texte im Kontakt mit Französisch sprechenden Personen). > können eine kurze, klar aufgebaute Geschichte in groben Zügen verstehen, wenn das Thema vertraut ist (z.B. Handlung, wichtigste Akteure oder Figuren).
Sprachen > Französisch > Lesen > Texte lesen und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können die ästhetische Wirkung von Lesetexten entdecken und beschreiben. > können in einfachen Texten ästhetische Gestaltungsmittel entdecken (z.B. Reimform, Wiederholung im Vers, Wortspiel).
Grundanspruch
Sprachen > Französisch > Lesen > Texte lesen und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können die ästhetische Wirkung von Lesetexten entdecken und beschreiben. > können in einfache, mit Bilder illustrierte kurze Texte eintauchen (z.B. Bande dessinée, illustrierte Geschichte).
Sprachen > Französisch > Lesen > Strategien > Die Schülerinnen und Schüler können Lesestrategien einsetzen und reflektieren. Dabei nutzen sie auch in anderen Sprachen aufgebaute Strategien. > können unter Anleitung bekannte Lesestrategien aus der ersten Fremdsprache und anderen Sprachen transferieren und einsetzen (z.B. Bilder und Titel betrachten, Text durch W-Fragen erschliessen, Unbekanntes nachschlagen).
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Wortschatz > Die Schülerinnen und Schüler verfügen über einen angemessenen Wortschatz, um sich mündlich und schriftlich zu äussern. > verfügen über ein begrenztes Repertoire an einzelnen Wörtern und Wendungen, die sich auf bestimmte Situationen beziehen, um sich kurz und einfach zu vertrauten Themen zu äussern.
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Aussprache > Die Schülerinnen und Schüler können klar und verständlich sprechen und vorlesen. > können vertraute Wörter und Wendungen so aussprechen oder vorlesen, dass sie meistens verstanden werden.
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Grammatik > Die Schülerinnen und Schüler können grammatische Strukturen in Texten erkennen und für das Verständnis nutzen sowie beim Sprechen und Schreiben anwenden. > können beim Sprechen und Schreiben einige einfache grammatische Strukturen verwenden, machen dabei aber noch Fehler (z.B. Konjugationsformen wichtiger Verben, Personalpronomen in Subjektstellung, einfache Frage mit Fragewort).
Sprachen > Französisch > Lesen > Texte lesen und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können die ästhetische Wirkung von Lesetexten entdecken und beschreiben. > können in einfache, mit Bilder illustrierte kurze Texte eintauchen (z.B. Bande dessinée, illustrierte Geschichte).
Orientierungspunkt
Lehrplan 21:
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können