Direkt zum Inhalt

46000 Dollar – so viel bezahlen Wahlkampfspender, wenn sie sich mit dem Präsidenten ablichten lassen wollen. Mit einer Prise Zynismus beleuchtet Michiel Vos die Politbühne der USA, wo sich alles ums Geld dreht. Unter anderem möchte er herausfinden, woran die Reform der Waffengesetze scheitert.

Aus der Reihe "Mein Amerika" von SRF mySchool
Unbegrenzte Möglichkeiten, weltbekannte Künstler, milliardenschwere Wahlkämpfe und lasche Waffengesetze: Die USA sind facettenreich – und werden von den Europäern nicht nur bewundert. Mit einer Prise Zynismus geht der Wahlamerikaner Michiel Vos dem «American Way of Life» auf den Grund.

Diese Ressource steht zur Verfügung bis 31.08.2019

Weitere Beiträge aus der Reihe "Mein Amerika":

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Erstellt

02.10.2018

Aktualisiert

02.10.2018

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 17