zurück

MindMatters-Puzzle mit SchoolMatters

Das MindMatters-Programm umfasst das vorliegende Modul SchoolMatters (in der Abbildung orange dargestellt) für die Schulentwicklung, mit dessen Hilfe die psychische Gesundheit nachhaltig in den Schulalltag integriert wird. Die sieben blauen Basis- und Vertiefungsmodule werden für die Unterrichtsentwicklung eingesetzt und richten sich an Schüler:innen der 1.–13. Jahrgangsstufe aller Schulformen, auch an Übergangsjahre wie Brückenangebote, Berufsvorbereitungsjahr etc.. Sie enthalten zahlreiche Unterrichtseinheiten, Übungen und Informationen zu den jeweiligen Themen.

Die Unterrichtsmodule sind zusammen mit Schulung und Beratung erhältlich: www.mindmatters.ch/kontakt

Schweizer Schulen können regulär über die Basismodule einsteigen oder über ein Thema wie Schulkultur, Umgang mit Stress oder Mobbing. Sie entscheiden je nach Bedarf und Bedürfnis ob, wann und welche Module sie einsetzen.

Für den Zyklus 3 und Übergangsjahre bietet das Modul «Stark fürs Leben» u.a. Informationen zur psychischen Gesundheit im Jugendalter, den Theorien, die die Entwicklung von MindMattters beeinflusst haben, und dem MindMatters-Rahmenmodell sowie Inputs zum Thema Achtsamkeit und schulische Partizipation im Übergang. Mit den enthaltenen übergeordneten Übungen setzen sich die Jugendlichen ganzheitlich mit dem Thema Gesundheit auseinander. Die Übungen sprechen, neben psychischer Gesundheit, auch körperliche und soziale Aspekte der Gesundheit an.

Dateien

Schoolmatters 19 Mal heruntergeladen
Lehrplanbezug
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Wirtschaft, Arbeit, Haushalt > Ernährung und Gesundheit - Zusammenhänge verstehen und reflektiert handeln > Die Schülerinnen und Schüler können das Zusammenspiel unterschiedlicher Einflüsse auf die Gesundheit erkennen und den eigenen Alltag gesundheitsfördernd gestalten.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Wirtschaft, Arbeit, Haushalt > Ernährung und Gesundheit - Zusammenhänge verstehen und reflektiert handeln > Die Schülerinnen und Schüler können das Zusammenspiel unterschiedlicher Einflüsse auf die Gesundheit erkennen und den eigenen Alltag gesundheitsfördernd gestalten. > Gesundheit als Ressource > können den Zusammenhang unterschiedlicher Einflüsse auf die Gesundheit erklären (z.B. Ernährung, Bewegung, Entspannung, Körperhaltung, Arbeitsbedingungen, Belastungen).
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Wirtschaft, Arbeit, Haushalt > Ernährung und Gesundheit - Zusammenhänge verstehen und reflektiert handeln > Die Schülerinnen und Schüler können das Zusammenspiel unterschiedlicher Einflüsse auf die Gesundheit erkennen und den eigenen Alltag gesundheitsfördernd gestalten. > Gesundheit als Ressource > können im Alltag Bedingungen, Situationen und Handlungsweisen erkennen und benennen, die für die Gesundheit eine förderliche bzw. abträgliche Wirkung haben (z.B. Genuss, Sucht, Bewegung).
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Lebenskunde - Ethik, Religionen, Gemeinschaft > Ich und die Gemeinschaft - Leben und Zusammenleben gestalten > Die Schülerinnen und Schüler können eigene Ressourcen wahrnehmen, einschätzen und einbringen.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Lebenskunde - Ethik, Religionen, Gemeinschaft > Ich und die Gemeinschaft - Leben und Zusammenleben gestalten > Die Schülerinnen und Schüler können eigene Ressourcen wahrnehmen, einschätzen und einbringen. > Eigene Ressourcen > kennen Möglichkeiten, mit Spannungssituationen und Stress umzugehen (z.B. Pausengestaltung, Bewegung).
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Lebenskunde - Ethik, Religionen, Gemeinschaft > Ich und die Gemeinschaft - Leben und Zusammenleben gestalten > Die Schülerinnen und Schüler können Gemeinschaft aktiv mitgestalten.
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können