zurück

Mündliche Lernzielkontrolle - Überprüfung der Grundansprüche Zahl und Variable, Zyklus 2

Am Ende von Zyklus 2 gilt es die Kompetenzen im Kompetenzbereich Zahl und Variable zu überprüfen. Zu den drei grossen Themen Zahlen bis 1 Million, Dezimalzahlen und Brüche, Bruchdenken und Rechnen mit Brüchen stehen 22 Aufgaben zur Verfügung. Diese Aufgaben werden in einer mündlichen Lernzielkontrolle überprüft. Im Umfang von ca. 30 bis 40 Minuten überprüft die Lehrperson in einem Einzelgespräch mit dem Schüler bzw. der Schülerin ihre Kompetenzen in MA.1 in den Handlungsaspekten "Operieren und Benennen" und "Mathematisieren und Darstellen". Die mündliche Lernzielkontrolle kann in einer Schulklasse während eines längeren Zeitraums oder sequenziert eingesetzt werden. Mit dieser mündlichen Lernzielkontrolle werden die Grundansprüche in Zyklus 2 (MA.1) überprüft. Die mündliche Lernzielkontrolle kann formativ oder summativ für die Beurteilung verwendet werden. Die Aufgaben wurden an der Primarschule im Schulhaus Lücken in Schwyz erprobt und evaluiert. 

Zyklus/Klasse
Fachbereich
Thema
Formaler Typ
Art der Anwendung
Lehrplanbezug
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler verstehen und verwenden arithmetische Begriffe und Symbole. Sie lesen und schreiben Zahlen. > können natürliche Zahlen bis 1 Million lesen und schreiben.
Orientierungspunkt
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler können flexibel zählen, Zahlen nach der Grösse ordnen und Ergebnisse überschlagen. > können im Zahlenraum bis 1 Million von beliebigen Zahlen aus in angemessenen Schritten vorwärts und rückwärts zählen (z.B. von 320'000 in 20'000er-Schritten).
Orientierungspunkt
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler können flexibel zählen, Zahlen nach der Grösse ordnen und Ergebnisse überschlagen. > können Zahlen bis 1 Million ordnen (z.B. die ungefähre Position von 72'000 auf einem Zahlenstrahl bestimmen).
Orientierungspunkt
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler verstehen und verwenden arithmetische Begriffe und Symbole. Sie lesen und schreiben Zahlen. > verstehen und verwenden die Begriffe Bruch, Prozent, Teiler, Vielfache, Zähler, Nenner, überschlagen, runden.
Grundanspruch
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler verstehen und verwenden arithmetische Begriffe und Symbole. Sie lesen und schreiben Zahlen. > können Dezimalzahlen und Brüche lesen und schreiben.
Grundanspruch
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler können flexibel zählen, Zahlen nach der Grösse ordnen und Ergebnisse überschlagen. > können von beliebigen Dezimalzahlen aus in angemessenen Schritten vorwärts und rückwärts zählen (z.B. von 0.725 in 0.005er-Schritten).
Grundanspruch
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler können flexibel zählen, Zahlen nach der Grösse ordnen und Ergebnisse überschlagen. > können Brüche mit den Nennern 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 20, 50, 100 ordnen.
Grundanspruch
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler können flexibel zählen, Zahlen nach der Grösse ordnen und Ergebnisse überschlagen. > können Dezimalzahlen ordnen (z.B. 1.043; 1.43; 1.05; 1.5; 1.403).
Grundanspruch
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler können addieren, subtrahieren, multiplizieren, dividieren und potenzieren. > können Brüche mit den Nennern 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 20, 50, 100 am Rechteckmodell kürzen, erweitern, addieren und subtrahieren.
Grundanspruch
Mathematik > Zahl und Variable > Mathematisieren und Darstellen > Die Schülerinnen und Schüler können Anzahlen, Zahlenfolgen und Terme veranschaulichen, beschreiben und verallgemeinern. > können Brüche mit den Nennern 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10 darstellen und vergleichen sowie Darstellungen interpretieren (z.B. Kreis-, Rechteckmodell, Zahlenstrahl).
Grundanspruch
Mathematik > Zahl und Variable > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler können addieren, subtrahieren, multiplizieren, dividieren und potenzieren. > können Brüche mit den Nennern 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 20, 50, 100, 1'000 als Dezimalzahlen schreiben.
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können