Direkt zum Inhalt

Das Murmeltier passt sich im Winterschlaf den Gegebenheiten an. Die Körpertemperatur sinkt auf drei Grad, sowohl der Herzschlag als auch die Atmung werden reduziert. Ohne diesen Schlaf würden die Nager den Bergwinter nicht überleben. Im Frühjahr, nach monatelanger Ruhe, beginnt das Leben von neuem.

Aus der Reihe "Murmeltiere: Zwerge mit Pfiff" von SRF mySchool
Ihr niedliches Aussehen täuscht leicht darüber hinweg, dass Murmeltiere Überlebenskünstler sind. Mit lauten Pfiffen wehren sie sich vor Feinden und den harten Bergwinter überleben sie dank Winterschlaf. Um diesen vorzubereiten, bleibt den drolligen Nagern während des kurzen Sommers nur wenig Zeit.

Weitere Beiträge aus der Reihe "Murmeltiere: Zwerge mit Pfiff":

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Erstellt

29.10.2018

Aktualisiert

29.10.2018

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 68