zurück

Où est le chien? Im Zickzack durch Lausanne

Jonas zieht mit seiner Familie vom Kanton Aargau in die Romandie. Kaum in seinem neuen Zuhause in Cugy angekommen, verliert er den Hund seiner Schwester. Zum Glück hat Claude gesehen, wie Big Rex in den Bus nach Lausanne eingestiegen ist. Er hilft Jonas bei der Suche durch die verwinkelte Stadt. Wäre da nur nicht die französische Sprache...

In «Où est le chien?» erleben die Leserinnen und Leser Lausanne, als wären sie selbst bei der «Operation Big Rex» dabei. Der erzählende Text ist auf Deutsch verfasst, wenn die Figuren sich aber unterhalten, so tun sie dies auf Französisch. Ein Leseerlebnis für den 2. Zyklus.

Kostenloses Unterrichtsmaterial und Kommentar für Lehrpersonen verfügbar.

Fachbereich
Andere Fremdsprachenfolge
UR 7. Klasse
UR 8. Klasse
UR 9. Klasse
VS 5. Klasse
VS 6. Klasse
VS 7. Klasse
VS 8. Klasse
VS 9. Klasse
Tags
Richtpreis
Fr. 6.00 (Schulpreis)
Autor/in dieses Mediums
Karin Rey
ISBN
978-3-7269-0214-8
Erscheinungsjahr
2020
Lehrplanbezug
Sprachen > Französisch > Lesen > Texte lesen und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können verschiedenartige Texte lesen und verstehen (Sachtexte, ästhetische Texte, Texte im Schulalltag, Texte im Kontakt mit Französisch sprechenden Personen). > können einfache kurze Texte mithilfe von Illustrationen verstehen (Bildergeschichte, Bande dessinée).
Grundanspruch
Sprachen > Französisch > Lesen > Texte lesen und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können die ästhetische Wirkung von Lesetexten entdecken und beschreiben. > können in einfache, mit Bilder illustrierte kurze Texte eintauchen (z.B. Bande dessinée, illustrierte Geschichte).
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Bewusstheit für Sprache > Die Schülerinnen und Schüler können ihre Aufmerksamkeit auf sprachliche Vielfalt richten.
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Bewusstheit für Sprache > Die Schülerinnen und Schüler können ihre Aufmerksamkeit auf sprachliche Vielfalt richten. > können mehrsprachige Situationen bewusst wahrnehmen und benennen (z.B. in der eigenen Klasse, Umgebung, am Ferienort, in Medien).
Grundanspruch
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Bewusstheit für Sprache > Die Schülerinnen und Schüler können ihre Aufmerksamkeit auf sprachliche Vielfalt richten. > können die Sprachenvielfalt in der Schweiz beschreiben.
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Bewusstheit für Sprache > Die Schülerinnen und Schüler können ihre Aufmerksamkeit auf sprachliche Phänomene richten. > können einzelne sprachliche Phänomene in verschiedenen Sprachen mit Unterstützung wahrnehmen und Unterschiede oder Ähnlichkeiten erkennen (z.B. verschiedene Schriftsysteme, Begrüssungsrituale).
Grundanspruch
Sprachen > Französisch > Lesen > Texte lesen und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können verschiedenartige Texte lesen und verstehen (Sachtexte, ästhetische Texte, Texte im Schulalltag, Texte im Kontakt mit Französisch sprechenden Personen). > können einfache kurze Texte mithilfe von Illustrationen verstehen (z.B. Bande dessinée).
Lehrplan 21:
Sprachen > Französisch > Lesen > Texte lesen und verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können die ästhetische Wirkung von Lesetexten entdecken und beschreiben. > können in einfache, mit Bilder illustrierte kurze Texte eintauchen (z.B. Bande dessinée, illustrierte Geschichte).
Orientierungspunkt
Lehrplan 21:
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Bewusstheit für Sprache > Die Schülerinnen und Schüler können ihre Aufmerksamkeit auf sprachliche Vielfalt richten.
Lehrplan 21:
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Bewusstheit für Sprache > Die Schülerinnen und Schüler können ihre Aufmerksamkeit auf sprachliche Vielfalt richten. > können mehrsprachige Situationen bewusst wahrnehmen und benennen (z.B. in der eigenen Klasse, Umgebung, am Ferienort, in Medien).
Lehrplan 21:
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Bewusstheit für Sprache > Die Schülerinnen und Schüler können ihre Aufmerksamkeit auf sprachliche Vielfalt richten. > können die Sprachenvielfalt in der Schweiz beschreiben.
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Lehrplan 21:
Sprachen > Französisch > Sprache(n) im Fokus > Bewusstheit für Sprache > Die Schülerinnen und Schüler können ihre Aufmerksamkeit auf sprachliche Phänomene richten. > können einzelne sprachliche Phänomene in verschiedenen Sprachen mit Unterstützung wahrnehmen und Unterschiede oder Ähnlichkeiten erkennen (z.B. verschiedene Schriftsysteme, Begrüssungsrituale).
Orientierungspunkt
Lehrplan 21:
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können