zurück

Politik und Gesellschaft: Debattieren

Debattieren ist eine zentrale politische Aktivität, die das demokratische System der Schweiz prägt. Immer mehr Schülerinnen und Schüler haben Freude an der Rhetorik und Lust, ihre Debattierkünste zu messen. Debattierwettbewerbe bieten ihnen dazu Gelegenheit.

Aus der Reihe "Politik und Gesellschaft".
Die Schweiz ist ein Land der Abstimmungen. Nirgendwo sonst kann die Bevölkerung so häufig über Verfassungsänderungen, Gesetze und andere Vorlagen abstimmen und damit den politischen Alltag prägen. Doch die Entscheidungsprozesse sind auch lang und komplex.

Ob Gewaltentrennung, Wahlkampagnen, Föderalismus oder Abstimmungskämpfe – in 8 Folgen beschäftigt sich die Reihe «Politik und Gesellschaft» mit der Schweizer Demokratie. Im Fokus stehen dabei grundlegende Prinzipien des Staatswesens. Diese werden verständlich erklärt und können den Schülerinnen und Schülern gerade im Übergang zur Mündigkeit als Orientierungs- und Verständnishilfe dienen.

Lehrplanbezug
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Lebenskunde - Ethik, Religionen, Gemeinschaft > Ich und die Gemeinschaft - Leben und Zusammenleben gestalten > Die Schülerinnen und Schüler können Anliegen einbringen, Konflikte wahrnehmen und mögliche Lösungen suchen. > Konflikte > kennen Diskussionsformen und Kommunikationsregeln (z.B. auf andere eingehen, Feedback, Nonverbales) und können diese anwenden.
Grundanspruch
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können